Test Crimson Skies - Seite 2

Sieht nicht gut aus ...Sieht nicht gut aus ...

Flugverhalten und Steuerung

Natürlich darf man bei diesem actionlastigen Spiel kein realistisches Flugverhalten erwarten. Die Flugzeuge bleiben fast automatisch in der Luft und sind sehr leicht zu steuern. Das tut dem Spiel aber nur gut, da es einfach Spaß macht, mit den leicht zu beherrschenden Kisten durch die Luft zu segeln, auf jeden Fall mehr Spaß, als das stundenlange Lesen von staubtrockenen Handbüchern. Nach kurzer Zeit beherrscht man trickreiche Flugmanöver, um den Feind abzuhängen. Allerdings kann der Gegner das auch, weshalb man stets auf der Hut sein muss. Die Steuerung ist einfach erstklassig und man hat seine Flieger immer bestens im Griff, sowohl mit der Tastatur als auch mit einem Joystick. Die Menüführung ist logisch und einfach aufgebaut, deshalb ist ein langwieriges Studium des originellen Handbuches nicht nötig und man kann die gesparte Zeit sofort nutzen, um sich in die spaßigen Luftgefechte zu begeben.

Angriff auf ein ZeppelinAngriff auf ein Zeppelin

Die technische Seite - Grafik und Sound

Die sehenswerte 3D-Grafik ist recht flott und läuft mit einer guten Grafikkarte auch auf etwas schwächeren Rechnern. Die Flugzeuge haben keine realen Vorlagen, sondern sie entspringen komplett der Fantasie des Entwicklerteams, aber sie sehen durchweg sehr gut aus. Auch die Landschaft ist äußerst liebevoll und detailliert gestaltet und kann sich sehen lassen. Ein besonderer Augenschmaus sind die fulminanten Explosionen und die entstehenden Rauchschwaden, wenn ein Flugzeug durch Beschuss beschädigt wird. Der Sound ist passend und gut in das Geschehen eingefügt und wurde dem Szenario entsprechend gestaltet. Die Hintergrundmusik entstammt den dreißiger Jahren und hätte damals durchaus in einer Wochenschau laufen können. Die Stimmen passen hervorragend zu den dargestellten Charakteren.

Meinung von dietmar

Genau so stelle ich mir eine Flugsimulation vor! Dank der einfachen Handhabung ist das Spiel einfach sehr spaßig, ohne zu einem spielerischen Leichtgewicht zu verkommen. Sicherlich, die Flugzeuge sind relativ leicht in der Luft zu halten, aber die schlauen Gegner machen einem genug zu schaffen. Die erstklassige Story entfaltet zudem eine ungewöhnlich gute Atmosphäre, so dass man sich sehr bald mit seinem Helden identifiziert und in die spannende Geschichte hineingezogen wird. Die gute Steuerung macht zudem das Spiel sehr einsteigerfreundlich. Wer schon immer einmal ein Flugzeug am PC fliegen wollte, sollte sich dieses Spiel nicht entgehen lassen.

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crimson Skies (Übersicht)