Test Tiger Woods PGA Tour 07 - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

Es gibt nichts neues unter der virtuellen Golfersonne im "Tiger Woods" Land. Auch der neue Team Modus bringt spielerisch gesehen nichts wirklich neues. Sicherlich es gibt feine Verbesserungen bei "Tiger Woods PGA Tour 07" wie z. B. die verbesserte KI der PC gesteuerten Golfer oder die hübschere Grafik, aber all das täuscht nicht darüber hinweg, dass dieses Spiel nicht mehr als ein Update ist. Natürlich, das Golfen macht bei "Tiger Woods PGA Tour 07" sehr viel Spaß, vor allem mit der genialen Trueswing Steuerung, aber das war auch schon beim Vorgänger der Fall. Für Besitzer der Vorgängerversion fällt mir deshalb wirklich kein passabler Grund ein, wieso sie sich den neusten Spross der Serie zulegen sollten, alle andern dagegen können bedenkenlos zugreifen.

84

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tiger Woods PGA Tour 07 (Übersicht)