Test Sports Car GT - Seite 2

Die Grafik:

Die Grafik des Spiels kann sich mit Konkurrenten des Genres messen. Doch muss man hierbei leider bemängeln, daß es nicht wie bei Need4Speed III möglich ist, den entstandenen Schaden am eigenen Auto und an den Wagen der Gegner zu betrachten. Dies ist zwar nur kosmetisches Beiwerk, doch ist es heutzutage fast unumgänglich, solche Details ins Spiel einzubauen.

Der Sound:

Zum Sound ist nun wirklich nicht viel zu sagen, außer daß er nicht gerade berauschend ist! Doch scheint es bei Spielen dieses Genres eine Art Krankheit zu sein, daß der Sound eher stiefmütterlich behandelt wird und somit wie irgendein 08/15-Rocksong (Anmerkung: es wird nicht gesungen!) durch die Lautsprecher dudelt! Schade eigentlich...

Besonderheiten:

Neben dem Multiplayer-Modus bietet Sports Car GT noch Trainingsrennen, einen Karriere-Modus (siehe oben), sehr detailliertes Feintuning der Autos und ca. 50 verschiedene Boliden (u.a. Porsche 911, Panoz Roadstar, BMW, Audi und natürlich den Mercedes Benz "Silberpfeil" CLK GTR). Die Autos bestechen durch die 1:1 Kopie der echten Wagen, was beim Mercedes ganz klar zu sehen ist - natürlich mit der originalen Werbung!

Fazit:

Sports Car GT hinterläßt den Spieler meist mit gemischten Gefühlen: einerseits ist man von der Grafik fast platt, andererseits sorgt der Sound und die meist am Rande der Fairness agierenden Computergegner eher für Katerstimmung als für Siegesfeiern! Doch mit genügend Übung und dem selbst getunten Auto kann man den Angriff wagen...

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Tod und Verderben ... und fluffige Plüschmonster! Wenn Indie-Entwickler Edmund McMillen seine Finger im Spiel hat, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Normalerweise verteilen sich die bis zu 100 Spieler pro Match in Playerunknown's Battlegrounds auf weite Teile der Kart (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sports Car GT

Alle Meinungen

Sports Car GT (Übersicht)