Test Fallout Tactics - Seite 3

Blut ist in der deutschen Version nicht sichtbarBlut ist in der deutschen Version nicht sichtbar

Endzeitatmosphäre - Die Grafik

Die 2D-Grafik von "Fallout Tactics: Die stählerne Bruderschaft" ist nicht gerade auf der Höhe der Zeit. Auch wenn ich bei solchen Spielen die bewährte isometrische Ansicht bevorzuge, ist grafisch heutzutage wesentlich mehr möglich, das haben Spiele wie z. B. "Desperados" bewiesen. Dabei geht es mir nicht um die düstere Grundhaltung, die passt hervorragend zum Spiel, sondern um die allgemeine grafische Gestaltung. Das heißt aber nicht, dass das Spiel schlecht aussieht oder gemacht wurde. Soweit man sich mit einem Endzeitszenario anfreunden kann, ist das Ganze immer noch recht akzeptabel, mit Sicherheit sogar noch besser als "Jagged Alliance 2". Einzelne Details wurden mit viel Hingabe gestaltet und vor allem die Größenverhältnisse sind sehr realistisch. Etwas gestört hat mich die Dominanz der grauen und braunen Farben, trotz Endzeit hätte hier dem Spiel etwas mehr Farbe gut getan. Aber gegenüber den Rollenspielen hat das Ganze grafisch gesehen einen riesen Schritt nach vorne getan.

Fahrzeuge aller Art können benutzt werdenFahrzeuge aller Art können benutzt werden

Sound und Bedienung

Besonders die Hintergrundmusik unterstützt das Szenario erstklassig, obwohl sie mir eigentlich nicht so besonders gut gefällt. Die sonstigen Geräusche sind zwar nicht allzu umfangreich aber stets sehr passend eingefügt. Da "Fallout Tactics: Die stählerne Bruderschaft" ein komplexes Strategiespiel ist, fällt die Bedienung entsprechend umfangreich aus. Aber in einem gut gemachten Tutorial wird man gekonnt in die logisch aufgebaute Handhabung des Spiels eingeführt. Passt man hier auf, hat man danach seine Helden bestens im Griff. Wer will kann das gesamte Spiel mit der Maus bedienen, wahlweise gibt es aber auch nützliche Tastaturbefehle. Das Handbuch ist gut geschrieben, wird aber nicht unbedingt benötigt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Gog.com: Zahlreiche Horror-Spiele im Angebot

Gog.com: Zahlreiche Horror-Spiele im Angebot

Horror-Fans aufgepasst: Auf der Online-Vertriebsplattform Gog.com finden sich derzeit im Haunted Horrors Sale zahlreich (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout Tactics (Übersicht)