Test Sly 3

von Clemens Eisenberger (16. Januar 2006)

Diebe haben es nicht leicht. Dies beweist uns nun schon zum dritten Mal der Meisterdieb Sly, welcher auch im dritten Abenteuer, "Sly 3", gemeinsam mit seinen Freunden daran arbeitet, die Welt um alles zu erleichtern, das nicht am Boden festgenagelt ist. Ob auch der dritte Diebeszug mit dem diebischen Waschbären Spaß macht, lest ihr in unserem Test.

Da sagt noch einer, Angeln sei ein ruhiges und friedliches Hobby...Da sagt noch einer, Angeln sei ein ruhiges und friedliches Hobby...

Ab aufs Dach!

Der beste Freund des Menschen sind ja bekanntlich Hunde. Der beste Freund des Meisterdiebs sind hingegen Dächer. Und die haben gegenüber Hunden auch einige Vorteile - sie stinken nicht, können zudem keine Flöhe bekommen und bellen auch nicht mitten in der Nacht. Na ja, trotzdem wage ich zu bezweifeln, dass sich Diebe deshalb gerne auf Dächern aufhalten. Es liegt wahrscheinlich eher an der Beute, die im Haus darunter verborgen ist und zu der man sich über das Dach einen leichteren Zugang verschaffen kann als durch den Haupteingang. Sly, der Held des Spiels, besitzt einen Tresor auf einer abgelegenen Insel, den er mit seiner Waffe (dem Sichel) öffnen könnte. Doch leider ist auch der böse Dr. M am Inhalt dieses Tresors, den Schätzen, die Slys Vater während seiner Laufbahn angehäuft hat, interessiert. Daher hat er die Insel in eine Festung verwandelt und tüftelt Tag und Nacht an neuen Möglichkeiten, den Safe zu öffnen. Sly, der die Schätze natürlich für sich selbst haben möchte, stürzt in den Kampf mit Dr. M. Doch bevor er seinen Schatz an sich reißen kann, muss sich Sly erst an den Schätzen anderer vergreifen.....

Fliegen will gelernt sein - Auch ein gutes Beispiel für die Vielfältigkeit eurer Missionen.Fliegen will gelernt sein - Auch ein gutes Beispiel für die Vielfältigkeit eurer Missionen.

Oberstes Gebot: Immer gut aussehen!

Ihr müsst wieder jede Menge Hüpfpassagen bewältigen, Tresore knacken, euch in Computer einhacken und dann natürlich noch jede Menge Diebesgut entwenden. Dazu habt ihr verschiedene Leute in eurer Gang mit verschiedenen Fähigkeiten. Dass auch Diebe gern gut Aussehen, wissen wir spätestens seit Sean Connery in "Verlockende Falle" den Dieb gemimt hat. Im übertragenen Sinne ist dieses Statement aber auch für Sly anzuwenden. Der kümmert sich zwar nicht wirklich um sein Aussehen - dafür haben bereits die Entwickler bei Sony gesorgt. Wie bereits die beiden Vorgänger erscheint auch "Sly 3" im stylischen Cel-Shading-Look, dieser wird sogar bei den Zwischensequenzen beibehalten. Die Qualität der Grafik ist sehr gut, auch wenn stellenweise etwas mehr Details bzw. etwas mehr Weitsicht wünschenswert gewesen wären. Der Sound ist hervorragend abgemischt worden, allerdings klingen die Stimmen manchmal etwas zu dumpf und die Effekte könnten den Stereo-Sound auch etwas besser ausnützen. Auch die Animationen sind erstklassig gelungen und passen sich perfekt dem Comic-Look des Spiels an, realistisch sehen sie dementsprechend natürlich nicht aus..

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Sly 3

Rivernoise
90

Cooper-Gang und Company

von gelöschter User

Alle Meinungen

Sly 3 (Übersicht)