Test Forza Motorsport 2 - Seite 2

Eine Cockpit-Ansicht gibt es leider nichtEine Cockpit-Ansicht gibt es leider nicht

Startunfall

Wichtig für das Erlernen der richtigen Fahrweise ist auch die Streckenkenntnis. Um einen guten Einblick in das Layout des Kurses zu bekommen und knifflige Stellen herauszufinden, lohnt es sich auf jeden Fall, die interaktive Ideallinie einzuschalten. Diese zeigt nicht nur die beste Linie um die gesamte Strecke an, sondern färbt sich je nach Geschwindigkeit des Autos auch noch rot oder grün. Vor einer engen Haarnadelkurve sieht man so beispielsweise genau, ob man die aktuelle Geschwindigkeit beibehalten kann oder besser auf das Bremspedal treten sollte. Ebenfalls ein zuschaltbares Feature ist das Schadenssystem. Anders als in der "GT-Reihe" von Sony können die Wagen in Forza 2 tatsächlichen Schaden bei Unfällen oder Leitplankenberührungen davon tragen. Die Schäden werden nicht nur optisch hübsch auf dem Lack dargestellt, sondern wirken sich auch nachhaltig auf das Fahrverhalten der Wagen aus. Nach einem Achsenbruch steuert sich ein Auto komplett anders, als wenn der Kotflügel abbricht. Um das gelungene Schadenssystem zu genießen, sollte man allerdings schon ein wenig Erfahrung gesammelt haben, denn selbst beim kleinsten Kontakt mit einem Gegner geht irgendetwas zu Bruch.

Das Schadenssystem arbeitet akkuratDas Schadenssystem arbeitet akkurat

Meine Heimat - meine Autos

Herzstück von "Forza 2" ist der umfangreiche Karrieremodus. Als Fahranfänger muss man sich hier seine ersten Sporen bei Amateurwettkämpfen verdienen, in denen man mit einem motorschwachen Kleinwagen antreten muss; für mehr reicht das Geld nicht aus. Doch nach den ersten Erfolgen steigt nicht nur die Fahrerstufe, auch neue Autos bekommt man durch Siege geschenkt oder man kauft einen Wagen bei einem der Händler. Der Kauf ist allerdings nur in der am Anfang eingestellten Heimatregion möglich. Man ist also entweder auf Fahrzeuge aus Amerika, Europa oder Asien beschränkt. Im späteren Spielverlauf darf man zwar auch weltweit auf Einkaufstour gehen, doch die Preise sind abseits der Heimat sehr hoch. Dagegen erhält man in seiner Region sogar Rabatte bei bestimmten Händlern, je nachdem welche Events man erfolgreich abschließt.

Weiter mit: Test Forza Motorsport 2 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Knack 2: Diesmal mehr als nur Mittelmaß?

Zum Start der PS4 Ende 2013 versuchte Sony vergeblich, den bescheidenen Plattformer Knack an den Mann (und Frau) zu (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Forza Motorsport 2 (Übersicht)