Test Dungeon Siege 2 - Seite 3

Tolle Zaubereffekte bringen Leben ins SpielTolle Zaubereffekte bringen Leben ins Spiel

Präsentation

Dies gilt auch für die Grafik. "Dungeon Siege" beeindruckte vor 3 Jahren durch eine in diesem Genre wegweisende Grafik. Nach dem Add-On "Legends of Aranna" wurde auch für die eigentliche Fortsetzung die ursprüngliche Grafik-Engine beibehalten. Diese wurde zwar etwas aufgebohrt, doch die schon leicht in die Jahre gekommene Grafik offenbart sich dann vor allem in der Polygonarmut im Detail, sprich, wenn man an die Kulisse heranzoomt. Doch da dies zwecks mangelnder Übersicht spielerisch kaum sinnvoll ist, sei dies verziehen. Zumal die Gesamtkulisse vom Design her allemal zu gefallen weiß. Pflanzen und Gegenstände, Bauwerke und imposante Zaubereffekte hinterlassen im Ganzen einen ansprechenden Eindruck. Die Soundkulisse mit passenden orchestralen Klängen sowie die gelungene Sprachausgabe runden die Gesamterscheinung des Spiels toll ab.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Dungeon Siege 2

Alle Meinungen

Dungeon Siege 2 (Übersicht)