Test Virtua Striker 2 ver. 2000.1

von Christian Ladewig (02. Oktober 2000)

Nach UEFA Striker und Sega WorldWide Soccer 2000 ist Virtua Striker 2 ver. 2000.1 das dritte Fußballspiel für die Dreamcast. Ob Sega Sports wieder einen Toptitel geschaffen hat, könnt Ihr in unseren Test nachlesen.

Virtua Striker 2 ver. 2000.1 ist das zweite Fußballspiel aus dem Hause Sega Sports für Dreamcast. Grafisch das beste Fußballspiel für eine Konsole - aber auch spielerisch? Im Gegensatz zu Sega WorldWide Soccer 2000 ist Virtua Striker 2 ver. 2000.1 ein Arcade-Spiel, was damit zu begründen ist, daß Virtua Striker 2 ver. 2000.1 zuerst auf den Arcadeautomaten erschien und jetzt für die Dreamcast umgesetzt wurde.

Startet man das erste mal das Spiel, erkennt man zuerst kein Unterschied zu anderen Spielen. Erst wird die Spieloption gewählt, zur Auswahl steht neben dem Arcade-Modus ein Tunier, eine Liga, Spiel zu zweit und das Elfmeterschießen. Als nächstes muß man sich für eins der 32 Länder entscheiden. Hat man endlich die Qual der Wahl getroffen, so beginnt auch sofort das Spiel. Aufstellungen und Auswechslungen können nicht durchgeführt werden, aber das ist auch nicht nötig.

Das Spiel ist sehr actionlastig. Einen Schiedsrichter vermißt man zwar, aber trotzdem bleiben harte Aktionen gegen den Gegenspieler nicht ungeahndet. Zu zweit macht das Spiel am meisten Spaß - und das nicht nur, weil der Computergegner relativ stark ist. Das Spiel ist laut Werbung nur für Profis, was nicht nur ein leeres Versprechen ist. Anfänger haben trotz der simplen Steuerung kaum eine Chance!

Grafisch ist Virtua Striker 2 ver. 2000.1 perfekt umgesetzt. Die Spieler sind sehr detailgetreu. So kann man z.B. den dänischen Torwart Schmeichel am Gesicht erkennen. Auch das Stadion und die Fans wirken sehr detailiert und machen Virtua Striker 2 ver. 2000.1 zum grafisch besten Fußballspiel, was es bis dato auf Konsolen gibt. Trinkfalschen, Länderflaken und Anzeigetafeln kann man am Spielfeldrand erkennen - natürlich sind alle animiert!

Für Spieler, die sich nicht von einem starken Computergegner abschrecken lassen und actionlastige Sportspiele mögen, ist Virtua Striker 2 ver. 2000.1 genau das richtige. Ebenfalls erwähnenswert sind auch die Replays und die VMU-Animationen, die das Spiel noch ansehnlicher machen. Virtua Striker 2 ver. 2000.1 ist auf jedenfall einen Blick wert. Aber sagen Sie später nicht, wir hätten Sie nicht wegen des Schwierigkeitsgrades gewarnt!

70

meint:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Virtua Striker 2 (Übersicht)