Test Devil May Cry 3 - Seite 3

Meinung von Clemens Eisenberger

Momentan haben gute Spiele einfach Hochkonjunktur. Neben "MGS 3" und "GT4" steht im Moment auch "DMC 3" im Regal. Dante ist einfach cool, dagegen kann man nichts sagen. Auch nichts, kann man gegen die technische Umsetzung des Spieles sagen. Die Story ist zwar sehr B-Movie-mäßig, dafür sehr stimmungsvoll und spannend umgesetzt. Einzig die Spieldauer ist mit 10 Stunden für den ersten Anlauf etwas knapp, dafür motiviert das Spiel durchaus, noch einmal angefangen zu werden. Vielleicht finden sich so noch weitere Geheimnisse...

91 Spieletipps-Award

meint: Dämonenhatz ohne Langeweile. Dante macht eine gute Figur auf der Playstation 2.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Devil May Cry 3 - Dantes Erwachen

Alle Meinungen

Devil May Cry 3 (Übersicht)