Test Devil May Cry 3 - Seite 3

Meinung von Clemens Eisenberger

Momentan haben gute Spiele einfach Hochkonjunktur. Neben "MGS 3" und "GT4" steht im Moment auch "DMC 3" im Regal. Dante ist einfach cool, dagegen kann man nichts sagen. Auch nichts, kann man gegen die technische Umsetzung des Spieles sagen. Die Story ist zwar sehr B-Movie-mäßig, dafür sehr stimmungsvoll und spannend umgesetzt. Einzig die Spieldauer ist mit 10 Stunden für den ersten Anlauf etwas knapp, dafür motiviert das Spiel durchaus, noch einmal angefangen zu werden. Vielleicht finden sich so noch weitere Geheimnisse...

91 Spieletipps-Award

meint: Dämonenhatz ohne Langeweile. Dante macht eine gute Figur auf der Playstation 2.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Devil May Cry 3 - Dantes Erwachen

Alle Meinungen

Devil May Cry 3 (Übersicht)