Test Scarface - Seite 4

Meinung von Clemens Eisenberger

"Scarface" ist eine Filmversoftung, wie man sie sich als Filmfreund wünscht. Nahe an der Vorlage, mit (zumindest Teilen) der Originalbesetzung und sehr guter Technik. Der Spielverlauf ist fesselnd und das Spiel ist trotz deutlich erkennbarer Ähnlichkeiten weitaus mehr als nur ein weiterer GTA-Klon. Allen, die den Film noch nicht kennen, rate ich, sich vor dem Spiel noch Brian de Palmas Meisterwerk zu Gemüte zu führen, da das Spiel die Story des Films nahtlos weiterführt und einem ohne Kenntnis dessen einiges entgeht, obwohl das Spiel natürlich weiterhin spielbar bleibt.

87

meint: Tony Montana auf der Playstation 2. Wer den Film kennt sollte auch das Spiel sehen. Also ran an die Konsole!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.