Test Okami - Seite 2

Farbenfroh und buntFarbenfroh und bunt

Feder mächtiger als Schwert

Innovationen werden in Okami groß geschrieben. Neben der Optik besticht das Gameplay mit völlig neuen Ansätzen. In Kämpfen kann man mittels Schultertaste das Geschehen einfrieren. Die Szenerie verwandelt sich dann in eine schwarz-weiße Pergament-Skizze. Wir können nun mit mutigen Pinselstriche ins Geschehen eingreifen. Stehen wir im Spiel vor einer Wand, malen wir eine kleine Bombe, die dann die Wand sprengt. Ein horizontaler Strich zerschneidet Gegner wie ein mächtiges Katana. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos, auf seinen Abenteuern erlernt Amaterasu zahlreiche, verschiedene Techniken dieser Art.

Man kann sich kaum satt sehenMan kann sich kaum satt sehen

Atmosphäre pur

Der eigentliche Spielablauf ist streng linear, allerdings gelang es den Entwicklern, perfekt einen nonlinearen Spielverlauf vorzugaukeln. Im Spiel hat man nie das Gefühl, an die Hand genommen zu werden. Neue Abschnitte sehen tot und trostlos, mittels einfacher Pinselstriche blühen tote Bäume wieder auf. Auch wenn die Kämpfe auf Dauer schon etwas monoton sind, ist das Spielgefühl als solches einfach atemberaubend, da man sich kaum an der tollen Spielwelt satt sehen kann. Abseits davon gibt es viele Elemente, die aus anderen Spielen bekannt sind: Plaudereien mit NPCs und Kämpfe gegen zahlreiche Monster. Die Art und Weise der Umsetzung verdient aber höchstes Lob. Zudem gibt es immer wieder neue Dinge zu entdecken.

Weiter mit: Test Okami - Seite 3

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Okami (Übersicht)