Test Ufo - Afterlight - Seite 2

Meinung von Frank Roglmeier

Ich muss zugeben "UFO: Afterlight" hört sich nicht sehr spannend an. Aber der Titel hat es ordentlich in sich. Zwar bietet der "UFO"-Nachfolger spielerisch nichts Neues, kann aber in den abwechslungsreichen Levels punkten. Spannende Mission, riesige Welt, tolle Charaktere und die faszinierenden Rollenspielelemente sorgen für Spielspaß ohne Ende, Wäre da nicht diese miese Technik, denn so toll die Spielwelt auch ist, so macht die Technik heutzutage doch auch viel aus. Grafisch ist der Titel eine absolute Niete, ebenso im Soundbereich. Langweilige Hintergrundstücke sorgen für den garantierten Tiefschlaf. Wer trotz einer miesen Technik ein tolles Echtzeit-Strategie Spiel mit einer netten Story erleben möchte, der ist hier bei "UFO: Afterlight" am richtigen Platz.

71

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ufo - Afterlight (Übersicht)