Test Legacy of Kain - Defiance - Seite 4

Meinung von Tobias Stolle

Super Präsentation - das neue "Legacy of Kain" hätte ein richtiger Hit werden können nicht nur für Freunde düsterer Vampir-Szenarien. Aber die miserable Kamera sorgt für Orientierungslosigkeit und fast unmögliche Sprungpassagen. Nicht selten darf man so manche Abschnitte bis zu 50 mal wiederholen. Da ist wirklich Geduld gefragt und so mancher Zeitgenossen wird wohl mit einer zertrümmerten Maus oder Tastatur enden. Unterem Strich bleibt ein klasse präsentiertes Spiel was jedoch große Abstriche im Bereich Steuerung (auch durch die Kameraperspekive) hinnehmen muss.

75

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Legacy of Kain - Defiance

Alle Meinungen

Legacy of Kain - Defiance (Übersicht)