Test HdR War of the Ring - Seite 3

Grafik und Sound

Die Grafik ist im Intro etwas dürftig ausgefallen aber im Spiel ist diese schon ziemlich beeindruckend. Wenn man über genügend Power im Rechner und in der Grafikkarte hat, kann man seine Augen an sich im Wind wiegendes Gras, hoppelnde Hasen und viele weitere Details streifen lassen. Leider hat man bei all der Detailtreue vergessen die Engine zu optimieren, denn bei größeren Schlachten geht die Performance trotz der besten Hardware schnell in die Knie und es ruckelt doch recht stark. Die Musik und die Sprachausgabe sind gut gelungen. Die verschiedenen Stimmen passen gut zu den Charakteren und auch die Musik ist passend zur Story gehalten. Wer die richtige Soundanlage an seinen PC angeschlossen hat, darf sich über volle Dolby Surround-Unterstützung freuen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Herr der Ringe - War of the Ring

Alle Meinungen

HdR War of the Ring (Übersicht)