Test Patrizier 2 - Seite 2

Ein Schiff im HafenEin Schiff im Hafen

Geld allein genügt nicht - wie man zu Ansehen gelangt

Wer in "Patrizier II" nur darauf aus ist, möglichst viel Geld zu scheffeln und anzuhäufen, wird niemals ein angesehener Patrizier werden. Dazu gehört wesentlich mehr. Um das Vertrauen der Bewohner zu erhaschen, muss man sich ganz gezielt um ihre Belange kümmern. Dabei geht es nicht nur um regelmäßige Wohltaten in Form von Spenden, Armenspeisungen oder der Stiftung eines Spitals, sondern auch darum, dass man ganz bewusst die Waren beschafft, die in der Stadt benötigt werden. Versteht man es, geschickt die Waren zu beschaffen, die benötigt werden, um die Bedürfnisse aller Bevölkerungsschichten erfüllen zu können, steigt man sehr schnell in der Gunst der Bewohner, und es wird nicht lange dauern, bis man zur nächsten Stufe aufgestiegen ist. Natürlich gehört dazu auch, dass man ohnehin knapp vorhandene Waren nicht ständig aufkauft, und dadurch das vorhandene Defizit noch vergrössert.

Die BedarfsermittlungDie Bedarfsermittlung

Eine weitere Möglichkeit, sich um das Wohl der Stadt zu kümmern, ist der bereits erwähnte Bau von Produktionsstätten. Dadurch entstehen Arbeitsplätze und die Stadt kann wachsen. Durch das Errichten von Wohnhäusern, Brunnen oder Strassen verbessert man die Infrastruktur der Stadt. Das kommt sowohl bei den armen als auch bei den wohlhabenderen Bewohnern gut an. Um bei den reicheren Schichten bekannt zu werden, sollte man immer wieder ein gutes Fest veranstalten. Oft muss man die dazu benötigten Waren erst in anderen Städten besorgen. Allgemein ausgedrückt, sollte man stets das Wohl der Bürger im Auge behalten und sich um das Wachstum der Heimatstadt bemühen. Wer beides erfolgreich bewältigt, einerseits reich zu werden und sich andererseits um das Wohl der Stadt zu kümmern, für den ist das Erreichen des Patrizier-Status nur eine Frage der Zeit.

Weiter mit: Test Patrizier 2 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Patrizier 2 (Übersicht)