Test Crash - Seite 2

Im Rennen angekommen geht es dann richtig zur Sache. Für die verschiedenen Crashs gibt es eine bestimmte Anzahl von Punkten. So bekommt man zum Beispiel für einen Seitenrammer mit darauffolgendem Überschlag des Gegners mehr Punkte als für einen normalen frontalen Rammer. In jedem Rennen besitzt man noch über eine bestimmte Anzahl an Turbos. Durch einsetzen der Turbos kann man für noch heftigere Crashs sorgen und somit auch mehr Punkte einfahren. Auch das benutzen der Handbremse ist von großer Bedeutung um sich schnell umdrehen zu können oder einem Angriff auszuweichen. Wer den Karrieremodus durchgespielt hat kann dann im Arcade-Modus sein eigenes Rennen erstellen oder mit Freunden eine Multiplayer-Schlacht austragen.

Von der technischen Seite gibt es wenig zu bemängeln. Zwar sind die Arenen meist sehr schlicht im Design, dafür aber sehr hochauflösend. Am besten ist noch das grafische Schadensmodell der Fahrzeuge gelungen. Die Vehikel lassen sich bis zur Unerkennlichkeit zerbeuelen! Bei großen Crashs mit vielen Fahrzeugen kommt es jedoch leider zu kleineren Ruckeleien des Bildes. Auch die Sound- und Musikeffekte können sich hören lassen. Es wird Dolby Digital 5.1 unterstützt. Die Musik ist sehr fetzig und wird durch starken Motorensound untermalt. Auch die Steuerung ist recht einfach und ermöglicht auch Anfängern ziemlich schnell heiße Manöver auszuführen.

Meinung von mathias

Crash ist alles in allem recht gut gelungen und bietet langen Spielspaß ob im Einzel- oder im Multiplayermodus. Da es zur Zeit das einzige Zerstörungrennspiel für die X-Box auf dem Markt ist, wird es zum Pflichtitel für alle Fans dieses Genres.

77

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Mass Effect - Andromeda: Natalie Dormer aus Game of Thrones spricht mit

Mass Effect - Andromeda: Natalie Dormer aus Game of Thrones spricht mit

Wenn Mass Effect - Andromeda voraussichtlich am 23. März erscheint, dürfen sich Zuschauer von Game of Thrones (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crash (Übersicht)