Test Jack Keane - Seite 2

Die schießwütige Amanda spielt eine wichtige RolleDie schießwütige Amanda spielt eine wichtige Rolle

Grafik und Sound sehr solide

Die Grafik von "Jack Keane" ist im im Genre beliebten Comicstil gehalten. Auch die zahlreichen Zwischensequenzen, die die Geschichte weiter vorantreiben und wie im Kino die Perspektiven wechseln, sind in Spielgrafik gehalten. Neben den liebevoll gestalteten Charakteren fallen vor allem dynamische Beleuchtung, tolle Wassereffekte und andere grafische Spielereien positiv auf. Beim Sound bedient man sich bekannter Synchronstimmen, die viel zur Atmosphäre beitragen. Insbesondere die Vertonung des Agenten Montgomery mit der deutschen Stimme von John Cleese ist wirklich sehr gelungen. Die Musik tut ihr übriges: Orchestrale Klänge untermalen das Spielgeschehen angenehm unaufdringlich. Hut ab dafür!

...und begleitet uns im Spiel...und begleitet uns im Spiel

Bedienung mit kleinen Schwächen

Die Benutzerfreundlichkeit ist gerade bei Adventures ein besonders wichtiges Kriterium für den Spielspaß. Hier liefern die Entwickler von Deck 13 absolut solide, aber leider keine hervorragende Arbeit ab. Die wenigen Menüs sind sehr übersichtlich, das Inventar wird äußerst praktisch direkt am oberen Bildschirmrand ohne weitere Menüs oder ähnlichem eingeblendet und kann dann zum benutzen direkt angeklickt werden. Wie bei so vielen Adventures, wenn auch nicht ganz so stark kämpft "Jack Keane" etwas mit der Übersichtlichkeit und dem Auffinden von relevanten Gegenständen. Diese sind teilweise so klein, dass man den Bildschirm pixelweise absuchen muss. Dasselbe gilt für das manchmal fummelige Aufheben von entdeckten Gegenständen. Bei höher gelegenen Orten ist zudem der Zugang gelegentlich etwas schwierig zu finden, doch das soll es mit der Kritik auch schon gewesen sein.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Jack Keane

Alle Meinungen

Jack Keane (Übersicht)