Test Grabbed by the Ghoulies - Seite 3

Amber ist (noch) gefangenAmber ist (noch) gefangen

Ein Herrenhaus mit Tücken

Wer ein geradliniges Action Spiel im Comiclook sucht, wird mit "Grabbed by the Ghoulies" auf alle Fälle glücklich werden. Das gigantische Ghoulheaven Anwesen ist vollgestopft mit Räumen und unterschiedlichen Aufgaben. Vor allem im späteren Spielverlauf nehmen diese an Schwierigkeit zu. Misslingt beispielsweise eine Aufgabe mit Zeitlimit kommt der Sensenmann ins Spiel. Dieser verfolgt Cooper innerhalb des Raumes bis zum Tod. Eine Zeit lang ist es durchaus möglich, dem Kapuzenmann zu entkommen, jedoch nimmt seine Geschwindigkeit immer mehr zu. Das Komplettieren einer Aufgabe ist auch während dieser Phase noch möglich, ja in manchen späteren Aufgaben ist dies sogar unumgänglich. Auch die Jagt auf die begehrten Bonusbücher wird dadurch etwas schwerer, mit denen man auf dem Titelbild neue Bonusspiele freischalten kann. Bei diesen geht es immer darum, möglichst schnell eine Bonusaufgabe wie z.B. das Wegrennen vor Feinden zu lösen, was mit Medallien belohnt wird. Ganze 20 Minispiele lassen sich durch das Finden der Bücher freispielen. Für Langzeitmotivation ist somit gesorgt!

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Grabbed by the Ghoulies

Alle Meinungen

Grabbed by the Ghoulies (Übersicht)