Test Tzar - Seite 2

Die Schlacht geht weiterDie Schlacht geht weiter

Bei solchen Spielen ist immer das Gameplay wichtig. Und ich frage mich immer, wieso man nicht die einfachsten Ideen, die schon von anderen Spielen bekannt sind, übernehmen kann. Bei "Tzar" kann man zwar die Einheiten gruppieren, also mit einer Nummer belegen, und immer wieder anwählen. Aber wieso kann man nicht durch ein doppeltes Drücken der Nummer die Gruppe zentrieren. "Starcraft" hat es doch vorgemacht, dass es geht. Das sind die kleinen Dinge, die einem das Leben erleichtern können. "Tzar" hat eine besondere Funktion. Man kann den Computer um Hilfe bitten. Das heißt, es ist einstellbar, ob der Computer das Aufbauen des Dorfes übernehmen soll oder etwa das Kriegsführen oder gar beides. Nennen tut sich das ganze KI-Hilfe. Für Anfänger eine durchaus hilfreiche Idee.

Lustig ist das LandlebenLustig ist das Landleben

Die Idee mit den Gilden macht sich besonders bei mehreren Spielern bemerkbar. Es ist schlecht möglich, sich zu verbunkern und alles so zu verbarrikadieren, dass niemand mehr durchkommt. Wer die wichtigsten Technologien haben will, oder zumindest mehr als der Gegner, muss gnadenlos expandieren und das bedeutet Offensive. Ich erinnere mich an Spiele gegen einen Bekannten bei "AoE", bei denen ich am Schluss nur mehr gegen eine Wand aus dreihundert Türmen hätte anrennen müssen. Ich weigerte mich weiter anzugreifen und der Gegner konnte auch nicht, weil er nur die Türme hatte. So endete das Spiel nach fünf geschlagenen Stunden unentschieden und mein Gegner sagte auch noch, er hätte die bessere Taktik gehabt. Aber das ist bei "Tzar" zum Glück nicht so leicht möglich. Sicher kann der Gegner auch dreihundert Türme bauen, aber die bringen ihm nichts, wenn man die beste Technologie aus drei Gilden hat. Tot dem sinnlosen Mauern.

Im großen und ganzen ist das Spiel durchschnittlich geworden. Es bleibt ein schaler Nachgeschmack, weil doch ziemlich gut ersichtlich ist, von welchem Spiel hier abgeguckt wurde. Andererseits bedeutet das aber auch, dass Spielern, denen "AoE" gefällt, "Tzar" auch gefallen wird.

60

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tzar (Übersicht)