Test Haven - Call of the King - Seite 2

Gameplay

Die Steuerung ist durchaus gelungen und durch die ausgereifte Kameraperspektive gut kontrollierbar, was die manchmal kniffligen Hüpfeinlagen erleichtert. Für die höheren Sprünge kann man einen Doppelsprung machen der euch noch höher hüpfen lässt. Ihr habt während dem Spiel noch andere Aufgaben als nur zu springen und Rätsel zu lösen. Das Spiel ist kein reines Jump and Run Spiel, sondern ein Spiel mit welches mehrere Genres in einem enthält. So habt ihr z.B. die Aufgabe ein Bootrennen zu gewinnen oder im Arenakampf euren Gegner zu besiegen, was reichlich Abwechslung bietet.

Meinung von Frederic Roth

Haven ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Jump and Run-Spiel, welches durch die gute Technik glänzt und durch gutes Gameplay überzeugt. Wer Jak and Daxter mag, wird Haven lieben. Auch für Spieler, die nicht jedes Jump and Run spielen wollen, sollten sich Haven: Call of the King näher ansehen!

89

meint: Neues Setting und eine frische Story. Haven entpuppt sich als actionreiches Abenteuer.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Vorbei sind die Zeiten von Commander Shephard: Bioware schlägt ein neues Kapitel seiner "Mass Effect"-Serie auf. In (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Hearthstone - Reise nach Un'Goro: Erste Infos zur neuen Kartenpackung-Erweiterung

Hearthstone - Reise nach Un'Goro: Erste Infos zur neuen Kartenpackung-Erweiterung

Blizzard kündigt mit Hearthstone - Reise nach Un'Goro die erste Kartenpackung-Erweiterung an, welche im Jahr des M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Haven - Call of the King (Übersicht)