Test Champions of Norrath - Seite 2

Der Fluch von NorrathDer Fluch von Norrath

Sound & Synchronisation

Die Soundeffekte sind okay, besonderes Lob verdient allerdings der orchestrale Soundtrack. Die Musik passt wirklich perfekt zum Spiel. Wenn man in einer Höhle aber zu viel Zeit verbringt und man das selbe Stück wieder und wieder hört, kann das schon an den Nerven zehren.Nicht wirklich überanstrengt haben sich die Entwickler mit der deutschen Übersetzung. In den Untertiteln gibt es Fehler (reichen von einfachen Beistrich- bis hin zu schweren Übersetzungsfehlern), und die deutschen Sprecher würde man eher zum Stummfilm schicken wollen. Man merkt den Synchronstimmen zwar an, dass sie sich bemühen, wirklich überzeugen können sie nicht. Der ein oder andere Satz ist so witzig gesprochen, dass ich schon mal laut lachen musste.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Champions of Norrath

Omega-Draco
94

Old School Suchtgefahr

von gelöschter User

Bruder_Angus
92

Für die PS2 gibt es nichts besseres!

von gelöschter User 1

Alle Meinungen

Champions of Norrath (Übersicht)