Test AoM - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Als ich zum ersten mal davon hörte, dass nun auch der Nachfolger des genialen "Age of Empires 2" eine 3D-Grafik verpasst bekommt war ich erst einmal sehr skeptisch, da ich als Strategiefan die bewährte isometrische 2D-Ansicht nach wie vor bevorzuge. Aber "Age of Mythology" hat dann eindrucksvoll alle meine Zweifel beiseite gefegt und mich schon nach kurzer Zeit total begeistert. Obwohl das bewährte Spielprinzip beibehalten wurde, kommt das Spiel Dank des interessanten Szenarios mit einigen neuen und guten Spielideen daher. Zudem wird die Story des Spieles eindrucksvoll präsentiert und so stellte sich der hohe Suchtfaktor der Vorgänger nach kurzer Zeit wieder ein. Keine Frage, die Ensemble Studios haben mit "Age of Mythology" wieder eindrucksvoll den Genrethron zurückerobert. Wenn sich ein Strategiefan dieses Spiel entgehen lässt, bestraft er sich selbst. Dank seiner enormen Einsteigerfreundlichkeit kann ich "Age of Mythology" auch Anfängern bedenkenlos empfehlen.

93 Spieletipps-Award

meint: "Age of Empires" goes Olymp: "Mythology" mischt der bewährten Rezeptur griechische Mythologie bei, das Ergebnis ist ein moderner Strategie-Klassiker.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoM (Übersicht)