Test House of the Dead 2 - Seite 2

Musik und Sound passen zum Spielgeschehen, und auch optisch hat House of the Dead 2 einiges zum bieten. Die Texturen sind klar und Gegenstände zum Teil animiert. Den Zombies können Arme und Beine abgeschossen werden. Man kann ihnen auch große Löcher in den Bauch schiessen, durch die man sogar den Hintergrund sieht. Deshalb ist das Spiel nicht für Personen mit schwachen Nerven und erst recht nicht für Kinder geeignet.

The House of the Dead 2 kann man alleine oder auch zu zweit spielen. Durch zu wenig Abwechslung und einen viel zu hohen Schwierigkeitsgrad (auch auf Very Easy) bleibt das Spiel nur für kurze Zeit intressant. Harte Gemetzel und die beiliegende Lightgun machen das Spiel jedoch für jeden Action-Freak zu einem Muss!!!

60

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Der Sega-Klassiker Crazy Taxi ist ab heute kostenlos zu haben. Zumindest gilt das für die mobilen Plattformen Andr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.