Test Rainbow Six Vegas - Seite 2

Landeanflug auf Las VegasLandeanflug auf Las Vegas

Das OPA Prinzip - Observe, Plan, Assault

Im neusten Teil des Taktik-Shooters werden euch neben einer neuen Anti-Terroreinheit auch neue Gerätschaften zur Verfügung gestellt, die euch im Kampf gegen das Böse einen Vorteil verschaffen sollen. Mit einer Glasfaserkamera könnt ihr eure Feinde sehen bevor ihr gesehen werdet. Mit Hilfe der so genannten "Snakecam" späht ihr unter Türen hindurch um sich ein Bild von der Lage hinter derselben zu machen. Diese Technik ermöglicht es euch, euren Team-Mitgliedern ein Ziel zuzuweisen, welches als erstes unschädlich gemacht werden soll. Beispielsweise den Terroristen, der am nähesten bei den Geiseln steht oder der den Zünder in der Hand hält. Nachdem man sich mit seinen neuen Kameraden blind versteht ist es an der Zeit Irena Morales aufzuspüren und sie an ihrem Vorhaben zu hindern. Habt ihr erst mal die hiesige Anführerin in den Minen unter dem Gleisgelände gestellt, scheint der Erfolg nahe. Doch die Freude währt nur kurz. Durch eine Explosion werdet ihr von euren Kameraden Kahn und Gabriel getrennt, die von den Söldnern mitgenommen werden, euch hingegen wird, da man euch für tot hält, lediglich die Ausrüstung weggenommen. Als ihr wieder zu euch kommt und euch aufmacht eure Kameraden zu suchen, erfahrt ihr, dass dafür keine Zeit ist. In Las Vegas ist die Hölle los und ihr werdet dort dringend benötigt.

Spielt mit bis zu 4 Freunden online im StorymodusSpielt mit bis zu 4 Freunden online im Storymodus

Mehrspielermodi

Während ihr im Einzelspielermodus versucht so taktisch und effizient wie möglich vorzugehen, kann es im Multiplayer schon mal zu handfesten Feuergefechten kommen. Im Offlinemodus habt ihr die Wahl, ob ihr mit euren Freunden den Storymodus oder eine Terroristenjagd per Splittscreen bestreitet. Bei der Terroristenjagd handelt es sich um eine Art "last man standing". Hierbei versucht ihr alle Terroristen zu eliminieren bevor sie euch zuvorkommen. Während bei Terroristenjagd kein erneuter Einstieg in die aktuelle Spielrunde möglich ist, könnt ihr im Storymodus jederzeit wiederbelebt werden. Zu Beginn eurer Online-Karriere erstellt ihr euch einen Charakter nach euren Vorstellungen. Für jedes Match, das ihr bestreitet, erhaltet ihr Punkte, abhängig davon wie gut oder schlecht ihr wart. Anhand dieser Punkte könnt ihr Ränge aufsteigen mit denen ihr dann neue Waffen, Rüstungen und Accessoires für euren nächsten Einsatz freischaltet. Neben den obengenannten Varianten steht euch hier noch (Team-) Deathmatch, Bergung (Capture the Flag) und Assault zur Verfügung.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Rainbow Six Vegas

JokersMadhouse
89

Taktik Ballerei in Las Vegas

von gelöschter User

Alle Meinungen

Rainbow Six Vegas (Übersicht)