Test Saint Seiya - Seite 2

Meinung von Florian Funk

Billige Texturen, träge Spielgeschwindigkeit und die schlichtweg nicht vorhandene Langzeitmotivation als Zugpferd für eine neue Mainstreem Serie? Das Spiel hat teilweise ja ganz gute Ansätze, mehr aber leider auch nicht. Meiner Meinung nach muss man sich das nicht antun. Allen die trotzdem noch der Meinung sind dieses Spiel unbedingt haben zu müssen: Ab sofort ist "Saint Seiya" überall erhältlich und das zum Schnäppchen-Preis von "nur" 59,95€. Das ist doch mal ein sauberer Preis für einen Rohrkrepierer. Wer aber schon immer ein Faible für Spiel-Gurken wie "Power Rangers" oder anderen Nipponmüll hatte, wird auch hier bestens bedient. Alle die noch Wert auf Qualität legen, greifen besser zu "King of Fighter: Maximum Impact" oder "Tekken 5".

53

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Saint Seiya (Übersicht)