Test Monster Hunter - Seite 3

Meinung von Frank Roglmeier

Als "Monster Hunter" im Jahr 2003 auf der E3 vorgestellt wurde, begeisterte es mich enorm und ich konnte die Veröffentlichung kaum noch abwarten. Als es dieses Jahr nun endlich soweit war, ging ein Traum in Erfüllung. Das wohl beste Onlinespiel aller Zeiten sollte erscheinen, doch ich wurde sehr stark enttäuscht. Die damalige Grafik ist nun derart veraltet, die Entwickler haben nichts mehr verbessert, eine deutsche oder wenigstens englische Synchronisation ist überhaupt nicht vorhanden, schleppende Kameraführung und frustrierende Steuerung mildern den Spielspass enorm. Jedoch macht das Spiel mit bis zu vier Mitgliedern dennoch großen Spaß. Eine tolle Fantasywelt, spaßige Quests sowie Hunderte von Monstern, die jeweils mit anderen Strategien besiegt werden müssen, bringen eingefleischte Rollenspiel Fans zum Schwitzen. Leider wurde das Spiel nicht zum erwarteten Rollenspielhit, es ist aber dennoch ein würdiger Onlinetitel für die Playstation 2.

72

meint: Die Monsterhatz verblüfft mit einem coolen Online-Part und taktischen Action-Quests.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Monster Hunter

Zocker180
85

Packendes Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

Monster Hunter (Übersicht)