Test ESPN Winter Sports 2002 - Seite 2

Von der technischen Seite hätte man mehr erwarten dürfen. Die Grafik ist zwar nicht schlecht, für die X-Box jedoch immer noch sehr mager. So sind die Umgebung und die Hintergründe in den Wettkämpfen sehr einseitig und auch die Athleten selber kommen dem Spieler sehr undetailliert vor. Da hat Microsoft mit ihrem Snowboard-Spiel Amped: Freestyle Snowboarding schon bewiesen, dass mehr möglich ist!

ESPN International Winter Sports bringt leider nichts auf, was länger an das Spiel bindet. Selbst im Multiplayer-Modus mag keine richtige Spannung aufkommen. Die meisten Disziplinen sind auch zu schwer. Zudem bekommt man bei dem Spiel schnell Fingerschmerzen, da man bei fast allen Disziplinen wie verrückt auf die Tasten hauen muss.

62

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Wynncraft: Ein riesiges und spielbares Online-Rollenspiel in Minecraft

Minecraft hat schon so vieles erlebt: Ob Pokémon, die US-Stadt Chicago oder gleich ein Fantasie-Königreich (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESPN Winter Sports 2002 (Übersicht)