Test Emergency 4 - Seite 2

Die Feuerwehr löscht einen BrandDie Feuerwehr löscht einen Brand

Spielmöglichkeiten

Die Videos sind sehr gut gemacht, und lassen eigentlich keine Fragen offen, es sind wie in den vorigen Teilen auch wieder Tipps zu den Einsätzen verfügbar, allerdings sind die oftmals nicht wirklich hilfreich, so dass man gezwungen ist sich selbst durchzufuchsen, was häufiges Speichern zwingend erforderlich macht. Insgesamt gibt es vier verschiedene Spielvarianten, die Kampagne, Herausforderung, freies Spiel und der Mehrspieler-Modus, Neu in Teil 4 ist der Mehrspieler-Coop-Modus. Für Neueinsteiger empfiehlt sich es mit dem Kampagnen-Modus anzufangen, da dort die Fahrzeuge und anderen Hilfsmittel Stück für Stück eingeführt und erklärt werden, was bei den anderen Modi sonst schnell in Verzweifelung ausartet. Bei der Herausforderung, fängt mit leichten Unfällen an, und wird zunehmend schwer, bis man endgültig die Übersicht verliert, oder nicht mehr schnell genug hinterherkommt. Und als Belohnung, kann man sich anschließend in die Internethighscoreliste eintragen.

Ein Einsatz auf dem FlugplatzEin Einsatz auf dem Flugplatz

Die technische Seite

Bei dem Endlos-Spiel geschehen per Zufallsgenerator Ereignisse, so kann es auch passieren, dass man mehrere Einsätze parallel steuern muss. Die beiden Modi sind auch online im Multiplayermodus verfügbar und können mit bis zu 4 Spielern gespielt werden. Grafisch hat Emergency ein grossen Satz gemacht, die Detailarbeit, Animation, Videos und so weiter, sind richtig gut geworden. Die Perspektive ist freiwählbar, man kann gemütlich hin- und herzoomen, wo bei man viele Sachen sonst schlecht sieht, was dem ein oder anderem noch aus den Ersten Teilen wohlbekannt sein sollte. Musikalisch gut untermalt, während den Einsatz sogar richtig Spannungsaufbauend. Die Sirenen und Umgebungsgeräusche sind richtig gut gewählt und eingebaut, über Surroundsound ein Genuß! Neben den zahlreichen Spielmodi, kann sich jeder selber Karten erstellen und Katastrophen bauen, mit viel Geduld lassen sich viele Verschiedene Einsätze bauen und spielen.

Weiter mit: Test Emergency 4 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Tod und Verderben ... und fluffige Plüschmonster! Wenn Indie-Entwickler Edmund McMillen seine Finger im Spiel hat, (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Fernsehserie mit echten Schauspielern geplant

One Piece: Fernsehserie mit echten Schauspielern geplant

An alle Fans der Strohhut-Bande: Die erfolgreiche japanische Manga- und Anime-Reihe One Piece soll zukünftig nicht (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Dreadnought
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Emergency 4 (Übersicht)