Test Car Tycoon - Seite 2

Akzeptable StadtgestaltungAkzeptable Stadtgestaltung

Unausgereift

Im Menü der Filialen kann man dann lediglich Rabatte festlegen, aber nicht welche Autos man dort verkaufen will. Das ist genauso unrealistisch wie die eingeschränkten Forschungsmöglichkeiten. Es ist nur möglich bereits festgelegte Komponenten durch Forschung genannte Schalter freizulegen. Klar vorgegebene Forschungsziele kann man so nicht vorgeben und jede der vier Firmen greift auf die gleichen Komponenten zu. Auch hier wurde spielerisches Potential verschenkt. Auch die Werkstatt gibt nicht mehr her. Mehr als das festlegen von kostenlosen Extras und der Garantielänge ist hier nicht möglich. Da reisen auch die Möglichkeiten der Wirtschaftsspionage, der Firmensabotage oder die möglichen Werbemaßnamen das Spiel nicht mehr aus der Mittelmäßigkeit heraus. Trotz verschiedener Missionsziele ist der Ablauf in den 20 Missionen oder dem Endlosspiel fast immer gleich und nach spätestens 1 Stunde wiederholt sich alles - wie spannend.

QuerschnittQuerschnitt

Die herkömmliche 2D-Grafik von "Car Tycoon" sieht zwar durchaus nett aus, ist aber keinesfalls zeitgemäß. Das Ganze spielt auf Karten mit mehreren Städten ab. Wie erfolgreich man ist, sieht man an der Farbe der Autos. Je mehr Autos man im Vergleich zur Konkurrenz verkauft um so mehr Autos sieht man in der Farbe der eigenen Firma herumfahren. Wenigstens der Sound des Spieles wurde sehr zufriedenstellend gelöst. Vor allem die Sprachausgabe ist exzellent. Für die Einfachheit des Spielablaufs ist die Mausbedienung dagegen zu umständlich. Dank eines gerade noch akzeptablen Tutorials hat man das Ganze aber bald im Griff. Ist das allerdings geschehen, macht sich meistens auch schon die Langeweile breit.

Meinung von Gerd Schüle

Einfach schade, dass ein solch interessantes Szenario so mager umgesetzt wurde. Viele Möglichkeiten, dem Spiel Tiefgang zu geben, wurden leichtfertig vertan. Im Prinzip hat man bei "Car Tycoon" nichts weiter zu tun, als sich durch einige Menüs zu klicken, um das Ganze zum Laufen zu bringen. Das ist zu Beginn durchaus spaßig, schlägt aber spätestens nach 2 Stunden in pure Langeweile um. Hätte man die jeweiligen Möglichkeiten, die das Szenario bietet, konsequent umgesetzt, wäre mit Sicherheit eine hochinteressante Wirtschaftssimulation entstanden. In der vorliegenden Form ist "Car Tycoon" dagegen nicht sehr zu empfehlen.

62

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Die 10 lustigsten Geheimnisse in Skyrim - Total verrückt

Wer in The Elder Scrolls 5 - Skyrim die Augen offen hält, entdeckt lustige Anspielungen auf alle möglichen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Car Tycoon (Übersicht)