Test Movies - Seite 3

Meinung von Daniel Frick

"The Movies" ist das perfekte Spiel für Filmfans, die gerne Wirtschaftssimulationen am Computer spielen. Hobby-Regisseure und Filmschaffende werden vor allen Dingen die Editoren mögen, mit denen man quasi seinen eigenen Film drehen kann. Deren Bedienung ist allerdings nicht ganz so einfach und erfordert einiges an Einarbeitung. Jeder der "Die Sims" oder ganz einfach anspruchsvolle Wirtschaftssimulationen mag, kann auf jeden Fall auch mal reinschnuppern. Allerdings ist die Komplexität durch die Mischung der Genres nicht von Pappe. Von daher ist das detailverliebte neue Juwel von Molyneux leider nur Fortgeschrittenen in diesen Genres oder Kreativlingen zu empfehlen. Die werden allerdings jede Menge Spaß haben.

82

meint: Witzige Hollywood-Simulation, die sich selber nicht ganz ernst nimmt. Trotz gelegentlichem Leerlauf fesselnd!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die Mutter der Horror-Spieleserien kennt viele Wege, Angst und Schrecken zu verbreiten. Vor allem durch die grausige (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Movies (Übersicht)