Test 3D Ultra Pinball - Turbo - Seite 2

Dort muss zuerst ein Qualifying absolviert werden, welches die Startposition im Rennen bestimmt. Erst dann geht es eigentlich so richtig zur Sache. Die Hauptaufgabe ist nach wie vor, die blinkenden Kurven zu treffen, aber es gibt noch viel weiteren Möglichkeiten mehr. So können Unfälle passieren, es können Lenkräder, Ölfässer oder Fahnen auf dem Spielfeld umherschwirren und noch einiges mehr.

Manchmal ist es jedoch nötig (z.B. nach einem Unfall) die Boxen aufzusuchen. Dort haben sich die Entwickler etwas ganz besonderes ausgedacht. Die Boxen-Crew (im Screenshot oben rechts) wurde per Motion-Capturing animiert, so daß während der Reparatur jede einzelne Person ihre Aufgabe individuell und erstaunlich echt ausführt. Nach dem Stop gehts dann direkt wieder zurück ins Rennen.

Das Spiel ist insgesamt gesehen eine sehr gelungene Flipper-Simulation mit einem hohen Fun-Faktor. Die Auswahlchancen an Flippern sind zwar nicht so hoch und nach einer Zeit auch ein wenig langweilig, aber für ein spaßiges Spiel zwischendurch (besonders zu mehreren Personen) ist 3D Ultra Pinball Turbo Racing auf jeden Fall zu empfehlen.

70

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

3D Ultra Pinball - Turbo (Übersicht)