Test Anstoss 4 - Seite 4

Meinung von Gerd Schüle

Ich kann es nicht verleugnen, "Anstoss 4" hat mich völlig überrascht - aber leider unangenehm überrascht. Wie habe ich mich auf dieses Spiel gefreut, und nun muss ich feststellen, dass es eigentlich weniger bietet als der weltmeisterliche Vorgänger. Wenn man mal von den vielen Fehlern und Abstürzen absieht, die Ascaron eventuell noch in den Griff bekommt, bleibt trotzdem nur ein mittelmäßiges Spiel übrig, das viel von seinem ehemals so erstklassigen Flair verloren hat. Ja, leider muss ich das mit Schmerzen zur Kenntnis nehmen, die "Anstoss"-Mannschaft ist abgestiegen in die zweite Liga und deshalb fällt mir eigentlich kein Grund ein, weshalb ich das Spiel empfehlen soll. Der Vorgänger ist besser und billiger und wer gern ein aktuelles Spiel will, sollte dieses Jahr zum "Fußball Manager 2003" greifen - Schade eigentlich und bitter für einen "Anstoss"-Fan. Aber wir dürfen immer noch hoffen, dass die Mannschaft mit "Anstoss 5" wieder aufsteigt.

69

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anstoss 4 (Übersicht)