Test Anno 1701 - Fluch des Drachen - Seite 4

Meinung von Jan Höllger

Mit einem Jahr Verspätung liefert mir das "Anno 1701"-Addon endlich die heiß erwartete Kampagne. Vorbei die Zeiten, in denen ich mich durch den auf Dauer doch eher langweiligen Endlosmodus siedeln musste. Die Kampagne ist hervorragend designt und bietet von der ersten bis zur letzten Minute großartige Abwechslung. Gelegenheitszocker dürften allerdings ab der 6. Mission etwas überfordert werden, da die Komplexität der Einsätze stark zunimmt und einige Missionsziele auch eher der Spielzeitstreckung dienen. Letztlich hätte ich mir zudem noch eine motivierendere Präsentation der Story und ein paar frische Produktionszweige gewünscht. Allein für die freilich umfangreiche Kampagne ist mir die Erweiterung mit knapp 30,- € etwas zu teuer. Dennoch zeigt "Anno 1701" samt des tollen Addons sowohl spielerisch wie auch technisch, wer im Aufbaugenre das Sagen hat und verweist das eher maue "Siedler 6" klar in seine Schranken.

88 Spieletipps-Award

meint: Die grandiose Kampage für "Anno 1701" und der Editor komplettieren das Spiel zu einem Meilenstein der Aufbaustratgie. Besser geht es kaum.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Die "Digitalsteuer" kommt und macht Steam-Spiele in zehn Ländern teurer

Die "Digitalsteuer" kommt und macht Steam-Spiele in zehn Ländern teurer

Der Fiskus schlägt zu. Eine Neuordnung von Steuerregelungen sorgt durch eine Steuer für digital erworbene Inh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 - Fluch des Drachen (Übersicht)