Test Kings Quest 8

von Thorsten Rühl (27. Dezember 1998)

Noch rechtzeitig zu Weihnachten erschien Kings Quest 8 - Maske der Ewigkeit. Im Gegensatz zum siebten Teil der KQ-Soap - welche 1984 mit Kings Quest 1 - Quest For The Crown begann - wird KQ8 nicht im Comic-Stil präsentiert. Vielmehr handelt es sich um ein dreidimensionales Adventure, dessen Orte sich von düsteren Dungeons über eine Sumpflandschaft bis hin zu schönen Eislandschaften strecken.

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Connor MacLyrr, welcher alle 5 Teile der Maske der Ewigkeit in sieben Welten finden muß. Am Anfang des Spiels will ein Zauberer die Maske der Ewigkeit stehlen, wobei diese in fünf Teile zerbricht. Dabei versteinern alle Bewohner von Daventry mit der Ausnahme von Connor MacLyrr, da dieser den ersten Teil der Maske in der Hand hält.

KQ8 - Maske der Ewigkeit ist ein interessanter Mix mit Adventure-, Rollenspiel- und Action-Elementen. Durch Kämpfe mit herumstreunenden Monstern bekommt der Spieler - wie in einem Rollenspiel - Erfahrungspunkte. Die Kämpfe erinnern sehr an Diablo: Um ein Monster zu besiegen, muß der Spieler einige Male mit der Maus auf dieses klicken. Wenn man zu spät reagiert, sieht es für den Spieler nicht so toll aus: Man findet sich im Hauptmenü wieder und darf das letzte Savegame einladen. Hat man einen Gegner besiegt, verliert dieser meistens Gegenstände wie Geld oder Pilze, mit denen man bei Bedarf seine Energieleiste auffüllen kann. Durch den einstellbaren Schwierigkeitsgrad ist es glücklicherweise jedem möglich, die Gegner zu besiegen. Desweiteren bietet Kings Quest 8 auch einige kleine Jump & Run-Einlagen.

Die Grafik ist leider nicht sehr gut gelungen, die Figuren wirken allesamt ziemlich "eckig". Das Leveldesign der einzelnen Welten kann allerdings gleich überzeugen, durch die gute Musik- und Sounduntermalung wird eine hohe Spielatmosphäre aufgebaut. Kings Quest 8 wird mit Tastatur und Maus gesteuert. Durch eine Hilfe am Anfang des Spiels lernt man die einzelnen Funktionen kennen, ohne sich das Handbuch anschauen zu müssen.

Sierra (Homeworld, SWAT 4) hat mit Kings Quest 8 neue Wege beschritten, auch wenn das Spiel so kein reines Adventure mehr ist. Die Mischung der einzelnen Spielelemente ist gut gelungen, weshalb ich jedem empfehlen kann, einen Blick auf KQ 8: Maske der Ewigkeit zu werfen. Viel Spaß!

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kings Quest 8 (Übersicht)