Monatsvorschau

(Special)

von Oliver Hartmann (21. April 2006)

Auch wenn es langsam schön draußen wird. Zocken geht immer. Das eine tun bedeutet ja nicht, das andere lassen zu müssen. Umso besser, wenn so viele gute Neuerscheinungen auf uns warten wie im Mai. Außerdem erwartet uns mit der Spielemesse E3 in Los Angeles eines der ganz großen Highlights des Jahres. Und für all die, die dann doch unbedingt vor die Tür wollen haben wir noch einen guten Kinotipp. Aber kommen wir nun zu den zehn aussichtsreichsten Titeln für den Monat Mai.

Platz 10: Rush for Berlin (PC)

Die Macher von Codename: Panzers sind wieder zurück und erobern im Mai Berlin im Sturm. Rund 70 Mitarbeiter arbeiteten im beschaulichen Budapest für Stormregion am Strategiespiel Rush for Berlin. Der Titel verrät es bereits, es geht wieder in den Zweiten Weltkrieg, genauer gesagt in die letzten Monate dessen. Berlin liegt in Trümmern, im Spiel kann die Geschichte neu geschrieben werden. Auf historische Korrektheit wurde zugunsten des Spielspaßes weitestgehend verzichtet. Kein Beinbruch wie wir finden, denn es soll letztlich Spaß machen. Das Wettrennen der beiden Großmächte, welche der beiden Parteien nun zuerst den Berliner Reichstag erreichen wird verspricht viel Spannung und packende Gefechte. Die Strategen wird es freuen.

Platz 9: Darkstar One (PC)

Oft erreichen uns E-Mails, die nach einem neuen Titel in der Machart von Wing Commaner, Freelancer oder Privateer fragen. Nun können wir beruhigt sagen: Keine Panik, im Mai ist es soweit, denn dann kommt Darkstar One. Dies wurde in Deutschland bei Ascaron entwickelt. Schon jetzt können wir sagen: Wem X3 Reunion zu dröge und kompliziert war, der wird mit Darkstar One die optimale Alternative finden, denn hier geht es vornehmlich um Dogfights und gigantische Raumschlachten. Darkstar One ist dabei so schön bunt und knallig wie ein LSD-Trip. Und genau das erwarten wir von einem fesselnden Weltraumshooter. Uns gefiel außerdem, dass das eigene Raumschiff nicht ständig ausgetauscht wird, sondern permanent weiter zur fliegenden Festung ausgebaut wird. Und dann - im Mai - erobern wir das All.

1 von 3

Screenshots:

Platz 8: Rise of Legends (PC)

Achtung, jetzt wird es verwirrend. Rise of Legends ist der Nachfolger zu Rise of Nations aber irgendwie auch nicht, weshalb es auch zu der Namensänderung kam. Denn für einen zweiten Teil macht Rise of Legends zu viel komplett anders. Grafisch sieht Rise of Legends zum Beispiel deutlich schöner aus und der historische Background wurde zugunsten einer Fantasy-Geschichte aufgegeben. So sehen wir nun sowohl gigantische Drachen als auch mechanische Roboter. Der langweilige Basenbau wurde gleich ganz abgeschafft, um sich auf das zu beschränken, was Spaß macht. Dem Spiel scheint es nur gut zu tun. An Ressourcen gibt es nur eine, die automatisch gegen Gold eingetauscht wird sowie je nach gewählter Rasse noch Strom oder Magie. Wenn das Spiel nun auch endlich eine halbwegs spannende Kampagne bekommt könnte es dieses Mal wirklich etwas werden, denn schlecht war schon Teil 1 nicht.

Platz 7: Anstoss 2006 (PC)

Dreht euch nicht um, der Hitman geht um!

Beim Titel Anstoss 2006 bekommt sicher der eine oder andere leichte Magenschmerzen, aber wir wollen die alten Geschichte über zu früh mit zu vielen Bugs veröffentlichte Spiele nicht wieder aufwärmen und hoffen, dass der 2006er Auflage dies erspart bleibt. Denn hier heißt es nun: Zurück zu den Wurzeln. Ascaron scheint sich auf die sehr erfolgreichen ersten drei Teile zu besinnen und richtet den neuen Titel entsprechend aus. Schaltzentrale im Spiel wird das Büro des Managers sein. Wirklich neu ist der Netzwerkmodus mit bis zu vier Spielen, das könnte durchaus sehr unterhaltsam werden. Ansonsten ist Ascaron bemüht, ein deutlich realistischeres Spiel zu bieten. Dies hätten wir uns auch gerne für die Spielszenen gewünscht, aber in Echtzeit berechnete 3D-Szenen werden wir auch in Anstoss 2006 nicht sehen. Schade, die Vorgänger haben aber auch ohne Spaß gemacht. Anlässlich der Fussball-WM dieses Jahr in Deutschland wird es viele Interessenten geben.

Platz 6: Timeshift (PC)

Das nennen wir innovatives Spielkonzept oder besser die Evolution der Bullet-Time. In Timeshift übernimmt der Spieler die Kontrolle über Michael Swift. Dieser ist das erste Zeitreise-Experiment des US-Militärs. Er kann die Zeit anhalten, langsamer machen oder sogar umdrehen. Ein Gimmick aus Prince of Persia Sands of Time wird zum alleinigen Spielelement. Warum ausweichen, wenn man die Zeit einfach anhalten kann und sich völlig neu positionieren kann? Denn während für alle KI-Gegner die Zeit steht kann Swift normal agieren. Das verspricht wirklich unterhaltsam zu werden. Das Spiel wird aus der Ego-Perspektive gesteuert, die Handlung um einen bösen Überwachungsstaat spielt natürlich in der Zukunft.

Platz 5: Hitman Blood Money (PC, PS2, Xbox, Xbox 360)

Dreht euch nicht um der Hitman geht um... und zwar auf allen gängigen stationären Plattformen. In Hitman Blood Money erwarten wir Business wie üblich. Es geht wieder um das moralisch fragwürdige Ausschalten von zwielichtigen Zielpersonen. Wie der Hitman das jedoch macht ist in groben Zügen dem Spieler überlassen, denn meistens führen mehrere Wege zum ebenso effizienten wie tödlichen Ziel. Grafisch erwarten wir ein aufgebohrtes Spiel mit sehr gut entworfenen und sich voneinander unterscheidenden Abschnitten. Der Hitman ist nicht unbedingt jemand, dem man seine Kinder anvertrauen würde, dennoch gehört er zu den coolsten Figuren der Spielegeschichte.

1 von 3

E3 Messe:

Weiter mit: Monatsvorschau - Seite 2

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht