E3 Special

(Special)

von Oliver Hartmann (19. Juni 2006)

Zucht und Ordnung war das Motto für die E3 im Jahre 2006. Strenger Dresscode für die Messe-Babes, selbst Wonder Woman musste draußen bleiben. Abseits der Hormonfront gab es aber wieder viele Neuigkeiten in Los Angeles zu sehen. Wir liefen durchs Getümmel und stellen die Highlights vor.

Wie schon in unserem Top-Thema über die drei großen Konsolenhersteller zu lesen war lag der Focus in diesem Jahr auf den Next-Generation Konsolen. Wer hier das Rennen machen wird ist völlig offen, zu unterschiedlich sind die Geräte und die entsprechenden Konzepte dahinter. Aber genug davon, wir widmen uns in diesem Top-Thema den Software-Highlights, den Überraschungen, verraten was aus Deutschland zu sehen war und was uns richtig enttäuscht hat.

Überraschung gefällig?

Wie ein überdimensionierte Paukenschlag schlug die Nachricht ein, dass das nächste Grand Theft Auto nicht mehr exklusiv für die PS3 erscheinen wird, sondern parallel und mit exklusiven Live-Content auch auf der Xbox 360. Blizzard ließ endlich die Katze aus dem Sack und verriet, dass die Draenei im World of WarCraft Addon Burning Crusade als neue Rasse auf Seiten der Allianz ins Spiel kommen werden. Ebenfalls überraschend war die Ankündigung von einem neuen Adventure mit den beiden charismatischen Comic-Helden Sam & Max. Der Klassiker aus dem Hause LucasArts gefiel damals durch seinen Anarcho-Humor.

1 von 3

Messe-Babes:

Was macht eigentlich Deutschland?

Es gibt auch deutsche Titel, die international unter ständiger Begutachtung stehen. Gothic 3 macht einen richtig guten Eindruck, genau wie Anno 1701. Fans der Vorgänger werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Ebenfalls in Deutschland wird für Electronic Arts Crysis entwickelt, der Nachfolger zu Far Cry. Ascaron zeigte auf der E3 eine frühe Alpha-Version vom Actionrollenspiel Sacred 2, das optisch einen hervorragenden Eindruck macht. Die aktuelle Version überzeugt durch tolle Physik- und Lichteffekte. Insgesamt war sehr schön zu entstehen, dass sich deutsche Top-Entwicklungen auch international nicht verstecken müssen.

Irgendwie auch enttäuschend

Ohne Frage, so viele coole Spiele wie auf der E3 sieht man sonst vermutlich nirgends, aber wir haben doch einige Titel sehr vermisst. Wir hatten nicht wirklich damit gerechnet, Duke Nukem Forever zu sehen, schön wäre es dennoch gewesen. Valve enttäuschte auf der ganzen Linie. Von Team Fortress 2 war eben so wenig zu sehen wie vom bald erscheinenden Half-Life 2 Episode 1. Blizzard hörte nicht auf die zahlreichen Fangesänge und zeigte kein Diablo 3, dafür umso mehr World of WarCraft. StarCraft Ghost ist weiterhin verschollen. Und wir haben so viele Fortsetzungen nicht gesehen, wie z.B. Resident Evil 5, Devil May Cry 4, Mafia 2, Killzone 2 und Operation Flashpoint 2. Wo sind sie alle hin? Aber genug gejammert, kommen wir zu unseren Top10-Highlights:

Platz 10: Grand Theft Auto: Vice City Stories (PSP)

Das nächste Grand Theft Auto erscheint nicht mehr exklusiv für die PS3

Es dürfte niemanden wundern, dass nach dem sehr erfolgreichen Liberty City Stories ein weiteres GTA-Spiel für die PSP kommen wird. Dass sich Rockstar dabei ausgerechnet für das coole 80er-Szenario von Vice City entschied lässt uns vor Freude Purzelbäume schlagen. Infos zum Titel sind noch sehr rar, wir erwarten jedoch ähnliche Zugeständnisse wie bei Liberty City Stories. Wir werden also einen anderen Hauptdarsteller als Tommy Vercetti sehen, total andere Missionen, die auf die Bedürfnisse eines Handheld-Spielers angepasst sind und natürlich eine komplett neue Storyline. Entscheidend ist ja sowieso das sehr coole Setting und das gewohnte Gameplay. Denn davon kann man kaum genug bekommen. Der Release soll noch vor Jahresende erfolgen.

Platz 9: Assassin's Creed (PS3)

Die Macher von Prince of Persia: The Sands of Time sind wieder da mit einem komplett neuen Spiel, das aber doch irgendwie an den persischen Prinz erinnert. Auch wenn der Titel nur hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde handelt es sich dabei um einen der interessantesten im gesamten Lineup von Ubisoft. In einem mittelalterlichen Setting bewegt sich die Hauptfigur ähnlich geschmeidig und perfekt animiert wie der Prinze aus Persien durch die clever designten Level, die deutlich offener sein sollen. Assassin's Creed verbindet Elemente so erfolgreicher Spiele wie Prince of Persia (Movement), Oblivion (Setting, offene Spielwelt), Thief (Charakterdesign) und Ghost Recon: Advanced Warfighter (Level-Architektur). Vor 2007 werden wir uns allerdings nicht davon überzeugen können.

Platz 8: Command & Conquer 3: Tiberium Wars (PC)

Command & Conquer 3 wurde ja bereits vor der E3 angekündigt, aber dort gab es erstmals bewegte Spielszenen zu sehen. Und die sehen sehr viel versprechend aus. Endlich wird es wieder schöne Video-Briefings geben, die so viel vom Flair der Serie ausmachten. Veteranen werden sich vermutlich gleich heimisch fühlen, entbrennt der ewige Kampf zwischen den beiden Fraktionen GDI und NOD erneut. Und da sehen wir alte Bekannte wie Orca-Scouts und Mammutpanzer wieder. Willkommen zu Hause. Wir können uns auf atemberaubende Partikeleffekte gefasst machen. Neben der Kampagne legen die Entwickler auch sehr viel Wert auf einen stimmigen und ausbalancierten Mehrspielermodus.

Platz 7: Gears of War (XBox 360)

Wenn man sich einen Eindruck von den technischen Möglichkeiten der XBox 360 machen möchte, dann sollte man einen ausgiebigen Blick auf Gears of War aus dem Hause Epic Games werfen. Denn optisch gehört Gears of War zu den absoluten Highlights der Messe. Das schließt das komplette Leveldesign sowie sämtliche Monster und Spielfiguren. Da gibt es im Moment keinen Titel, der da mithalten kann. Die vorgeführten Actionsequenzen sind voller Dynamik und mit Blut wird nicht gegeizt. Neben den normalen, spektakulären Shootouts kann sich unser Protagonist hinter eine Deckung stürzen oder hastig nach vorne preschen. Derzeit gibt es einen Titel, der auf der XBox 360 mehr erwartet wird. Und das Warten hat noch dieses Jahr ein Ende.

1 von 3

Konsolenspiele:

Weiter mit: E3 Special - Seite 2

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht