Test Grand Theft Auto 3 - Seite 2

Heute wird Polizei gespieltHeute wird Polizei gespielt

Die Missionen

Die einzelnen Missionen sind alle sehr unterschiedlich gestaltet, damit keine Langeweile aufkommt. So muß man anfangs nur Personen von A nach B fahren. Im Laufe des Spieles nimmt der Schwierigkeitsgrad des Spieles aber deutlich zu. Dadurch muss man sich im späteren Spielverlauf gegen dutzende Polizisten durchkämpfen oder gegen eine aufständige Triade vorgehen. Sogar Rennen können bzw. müssen gefahren werden!

Auch Panzer sind im Spiel vorhandenAuch Panzer sind im Spiel vorhanden

Die einzelnen Missionen muß man sich immer von dem jeweiligen Oberboss holen. Nachdem man einen Job erfüllt hat, muß man also nicht direkt mit den nächsten Aufgabe beginnen, sondern hat Zeit ein paar Extra-Jobs zu erledigen, wie Wagen stehlen oder die angesprochenen Modi wie Taxifahren etc. nutzen. In dieser Zeit hat man auch die Möglichkeit, in sein Versteck zurückzufahren um dort zu speichern. Neulinge können beispielsweise in dieser Zeit einfach nur die Stadt erkunden, um bei Verfolgungen schneller die Polizei abzuschütteln.

Dieses Video zu Grand Theft Auto 3 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Grand Theft Auto 3 (Übersicht)