Vorschau Empire Earth

von Tobias Stolle (30. September 2001)

Vom hochgehandelten Echtzeit-Strategiehit "Empire Earth" ist uns die Online-Beta-Version ins Haus geflattert. Ob dieser Titel das Potenzial hat, sich gegen so hocherfolgreiche Konkurrenzspiele wie "Age of Empires" oder "Anno 1602" durchzusetzen, kannst Du in unserem Preview nachlesen.

Schöne Grafik im IntroSchöne Grafik im Intro

Bereits im Intro lässt sich ein gravierender Unterschied zu den anderen Spielen erkennen. Mit Speeren und Keulen bewaffnete Neandertaler kämpfen gegen benachbarte Stämme, mittelalterliche Ritter duellieren sich, eine imposante Seeschlacht darf natürlich auch nicht fehlen und irgendwann in der Zukunft beschießen sich Kämpfer mit Laserwaffen. Wie nicht anders zu erwarten, brauchen diese Leute im jeweiligen Zeitalter einen Anführer, der sie zum Sieg führen kann. Endlich ist mit "Empire Earth" ein Spiel nicht auf eine bestimmte Zeitepoche festgelegt. In unserer Betaversion waren aber leider noch nicht alle Epochen freigeschaltet. Derzeit bearbeitet das Team den letzten Feinschliff der vier Kampagnen und 18 historisch inspirierten Szenarien. Voll funktionsfähig sind mittlerweile auch schon der Zivilisations-Baukasten und der mächtige Level-Editor.

Eine Seeschlacht, die ist lustig ...Eine Seeschlacht, die ist lustig ...

16 Weltwunder können gebaut werden

Will man in einer Zeitspanne spielen, die Age of Empires sehr ähnlich ist, wählt man die Renaissance. Die Steuerung und das Spielprinzip sind fast identisch mit denen von "AoE". Nun müssen wir natürlich mit unseren Leuten Ressourcen wie Holz, Steine, Eisen, Gold oder einfach nur Nahrung gewinnen, um weitere Gebäude oder Einheiten schaffen zu können. Die Anforderungen, um auf der Entwicklungsleiter nach oben zu klettern, kommen mir sehr bekannt vor. Auch Weltwunder dürfen natürlich nicht fehlen, gleich 16 Stück bietet "Empire Earth". Mit Hilfe zweier Helden pro Epoche kann man einen bedeutenden Einfluss auf die Moral seiner Truppe haben.

Dieses Video zu Empire Earth schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Irgendwann musste der Zeitpunkt kommmen, an dem Spiele das Leben fast wahrheitsgetreu abbilden, oder ihm sogar einen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire Earth (Übersicht)