Vorschau Anstoss Action

von Gerd Schüle (26. März 2001)

Im Bereich der Fußballspiele waren die Rollen bis jetzt klar verteilt, EA - Sports hat mit der "FIFA"-Reihe die besten Fußballsimulation und Ascaron mit "Anstoss 3" den unangefochtenen Klassenprimus im Bereich der Fußballmanager. Mit "Anstoss Action" wagen die Entwickler von Ascaron nun aber einen vielversprechenden Angriff auf "FIFA 2001". Wir wollen Euch in einer Vorschau die wichtigsten Fakten zu dem Spiel anbieten.

Ein Toooooooor ...Ein Toooooooor ...

Traumhafte Aussichten

Wenn trotz mühsam zusammengekaufter Spitzenmannschaft das Saisonziel wieder einmal knapp verfehlt wurde, hat schon mancher frustrierte Spieler eines Fußballmanagers davon geträumt, seine Spieler selbst über den Rasen dirigieren zu dürfen. Dieser Traum kann mit "Anstoss Action" nun bald in Erfüllung gehen, da Besitzer von "Anstoss 3" die beiden Spiele kombinieren können. Im Klartext, man kann alle Spiele im Manager selbst ausführen und eventuell deutlich stärkere Manschaften endlich einmal schlagen. Dabei übernimmt "Anstoss Action" alle relevanten Daten wie die Stärke oder Geschicklichkeit der Spieler, die Aufstellung, die Teamstärke und taktische Einstellung usw. vom Manager-Bruder. Sogar die freie Wahl des Austragungsortes soll man haben, es ist also möglich, die individuellen Stadien aus "Anstoss 3" zu benutzen oder den wesentlich schöneren Austragungsorten aus "Anstoss Action" den Vorzug zu geben.

Ein harter ZweikampfEin harter Zweikampf

Enormer strategischer Tiefgang

Ich bin sehr gespannt, in wie weit sich der Datentransfer auf das Gameplay auswirken wird und ob Verbesserungen der Mannschaft beim Training auch spielerisch sichtbar werden und ob man das Ganze im Spielablauf bemerken wird. Wenn das der Fall ist, geht für viele "Anstoss 3"-Spieler ein kleiner Traum in Erfüllung. Trotzdem ist "Anstoss Action" eine eigenständige Fußballsimulation und hat auch für diejenigen, die "Anstoss 3" nicht ihr Eigen nennen, einiges zu bieten. All das, was seit Jahren bei der "FIFA"-Reihe bemängelt wurde, soll in "Anstoss Action" nun von Anfang an enthalten sein, von der frei konfigurierbaren Steuerung bis zu umfangreichen taktischen Einstellmöglichkeiten. Jeden Spieler kann man völlig frei auf dem Spielfeld positionieren und ihm dann auch noch einen fest vorgegebenen Aktionsradius zuweisen, oder Spezialaufgaben übertragen.Oder man lässt den Star der gegnerischen Mannschaft gleich von zwei Spielern auf einmal bewachen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anstoss Action (Übersicht)