Vorschau Anstoss Action - Seite 2

Akrobatik-EinlageAkrobatik-Einlage

Somit hat man wesentlich mehr taktischen Einfluss auf das Verhalten seiner Mannschaft. Das Spieltempo wird in "Anstoss Action" deutlich schneller sein als in "FIFA 2001", mit zwei, drei Pässen soll es möglich sein, das Mittelfeld zu überbrücken. Dadurch sollen mehr spektakuläre Torraumszenen möglich werden. Dabei bietet das Programm zwei grundsätzliche Spielansätze. Die auf Action ausgelegte Spielvariante ist für ein kleines Spiel für Zwischendurch gedacht oder für Anfänger die sich zum ersten Mal an eine Fußballsimulation heranwagen. Dank der einfachen Pass- und Schusssteuerung hat man dabei das Spiel sehr schnell im Griff und kommt bald und häufig zu Torerfolgen. Wesentlich realistischer soll dagegen der Simulationsmodus ausfallen, in dem man mindestens so viel Aktionsmöglichkeiten hat wie beim Genre König "FIFA 2001". Allerdings enthält das Spiel wegen der fehlenden Lizenz keine Orginaldaten, sondern nur Fantasienamen, die sich aber soweit wie möglich an die Orginale anlehnen.

Gelungene LichteffekteGelungene Lichteffekte

Die technische Seite

Natürlich hat Ascaron für "Anstoss Action" die selbst entwickelte 3D-Engine des Fußballmanager benutzt. Trotzdem sieht das Spiel um einiges besser aus, da die Grafik aufgebohrt und wesentlich verbessert wurde. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, das Programm hat hervorragend gestaltete Stadien und erstklassig aussehende Spieler zu bieten, wird aber wahrscheinlich trotzdem nicht ganz das Niveau vom EA-Kontrahenten erreichen. Vor allem die Animationen fallen bei weitem nicht so umfangreich und gekonnt aus wie beim großen Vorbild. Aber für eine endgültige Bewertung ist es jetzt noch zu früh, die möchte ich erst abgeben, wenn ich das fertige Spiel vor mir habe. Aber eines steht jetzt schon fest, in einem Punkt wird das Spiel die Nase vorne haben, die Steuerung soll frei konfigurierbar sein, ein Wunsch der den "FIFA"-Fans bis heute verwehrt blieb. Trotzdem soll man im Simulationsmodus genauso viele Knöpfe mit verschiedenen Aktionen belegen dürfen, wie das bei "FIFA 2001" der Fall ist. Das heißt, das Spiel braucht sich in Sachen Komplexität nicht hinter dem Klassenprimus zu verstecken.

Meinung von Gerd Schüle

Was ich bis jetzt von "Anstoss Action" gesehen habe, überzeugt und begeistert mich total. Endlich wird es mir möglich sein, in einer Fußballsimulation meine Mannschaft so aufzustellen wie ich mir das wünsche. Auch ansonsten hat das Spiel taktisch gesehen wesentlich mehr zu bieten als das Referenzspiel aus dem Hause EA-Sports. Wenn dann zudem noch die Kombination mit "Anstoss 3" so funktioniert, wie es Ascaron angekündigt hat, kann das Ganze der Mega-Knüller in diesem Genre werden. Dafür nehme ich dann gerne die grafischen Schwächen im Vergleich zu "FIFA" in Kauf, wenn mir spielerisch dafür ein ungeahnter Tiefgang beschert wird. Für mich ist "Anstoss Action" auf jeden Fall nach "Black & White" das am meisten erwartete Spiel zur Zeit, und ich sehne den Erscheinungstermin im Mai regelrecht herbei.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anstoss Action (Übersicht)