Vorschau Cossacks - The Art of War

von Gerd Schüle (23. Oktober 2001)

Anfang diesen Jahres konnte der aufstrebende Publisher CDV mit "Cossacks - European Wars" einen Hit landen, der nur einen einzigen Fehler hatte: einen stark überzogenen Schwierigkeitsgrad. Glücklicherweise kam das Spiel beim zahlenden Publikum trotzdem sehr gut an und erfreut sich inzwischen einer großen Fan-Gemeinde. Diese wartet jetzt gespannt auf das in Kürze erscheinende Add-on mit dem Titel "Cossacks - The Art of War". Grund genug für uns, schon einmal einen Blick auf die heiß erwartete Zusatz-CD zu werfen.

Die Spezialität von Cossacks - MassenschlachtenDie Spezialität von Cossacks - Massenschlachten

Die Schlacht geht weiter

An dem genialen Spielprinzip von Cossacks - European Wars wird sich beim Add-on zum Glück nichts verändern, außer der Tatsache, dass sich die Entwickler die Kritik der Presse scheinbar zu Herzen genommen haben. Im Mittelpunkt von "Cossacks - The Art of War" steht ein verbesserter und dynamischerer Einzelspielermodus, der nun endlich einen regulierbaren Schwierigkeitsgrad in vier Stufen spendiert bekommen hat, diesmal auch für die fünf neuen Kampagnen. Die Karten des Add-ons wurden im Vergleich zum Hauptprogramm deutlich vergrößert. Wer sich nicht gleich an eine der Kampagnen heranwagen will, durchspielt eben eine der sechs neuen Einzelmissionen oder wagt sich an eine historische Schlacht. Zusätzlich soll auch das Internet-Spiel und die Community-Features deutlich verbessert werden. Mit einer Aufzeichnungsmöglichkeit der eigenen Schlachten wird es ermöglicht, dass sich Spieler jetzt gegenseitig einen Einblick in ihre Geschichte und Spiele gewähren können.

Eine SeeschlachtEine Seeschlacht

CDV plant eine Rangliste einzuführen und will die Möglichkeit gewähren, sich als Spieler Medaillen verdienen zu können. Neben den zwei neuen Einheiten soll es auch zwei neue Nationen, und gleich sieben neue Schiffe in "Cossacks - The Art of War" geben. Nicht gerade eine neue Idee ist die der Erfahrungsboni für Soldaten, aber immerhin sorgt er für mehr Abwechslung. Wem das noch nicht genügt, der kann im Karteneditor sich eigene Einsätze zusammenbasteln und hat dabei sogar die Möglichkeit, sich mit dem Computer zu verbünden und Ressourcen zu tauschen. Die zahlreichen neuen Formationen sollen nun auch leichter zu lenken sein, was dem Spielfluss sicherlich zugute kommt. Ein weiterer Beitrag zur leichteren Bedienung des Spiels soll die verbesserte Oberfläche bringen. In technischer Hinsicht wird sich nichts ändern, weder bei der Grafik noch beim Sound. Da aber beides schon im Hauptprogramm überzeugen konnte, ist das auch nicht nötig.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cossacks - The Art of War (Übersicht)