Gold Games 5 - Seite 3

(Special)

Der Ego-Shooter Star Trek VoyagerDer Ego-Shooter Star Trek Voyager

Abwechslung großgeschrieben - die Actionabteilung

Die vier Titel aus diesem Genre können sich durchweg sehen lassen. Am meisten werden sich die Action-Fans über den exzellenten Ego-Shooter Star Trek Voyager: Elite Force freuen. In diesem genialen Spiel sollt ihr in der Rolle des Fähnrich Munro die unendlichen Weiten der Galaxie vor Aliens der übelsten Sorte retten. Genauso hochklassig ist das Jump'n'Run-Spiel Rayman 2 - The Great Escape. Die Fantasieheimat des knuddligen Kerlchens wird von fiesen Roboterpiraten angegriffen. Um die Heimat des Knuddelhelden zu schützen, hüpfst und rennst du durch eine bunte Welt. Beim hervorragenden Taktik-Shooter Rainbow Six - Rogue Spear kommt man dagegen nur mit einer planvollen und überlegten Handlungsweise ans Ziel. Das schlechteste Spiel in dieser Sparte ist das durchschnittliche Prince of Persia 3D. Für Actionfreunde ist "Gold Games 5" sehr empfehlenswert. Sie bekommen gleich drei hochkarätige Spiele serviert, die zudem kaum abwechslungsreicher sein könnten.

Weiter mit: Gold Games 5 - Seite 4

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht