Vorschau Bundesligamanager X

von Gerd Schüle (27. Februar 2001)

Die Urväter der Fußballmanager, Software 2000, wollen mit ihrem neuen "Bundesligamanager X" wieder an die Spitze des Genres zurückkehren. Damit keine Altlasten mit übernommen werden, wurde das Spiel von Grund auf völlig neu programmiert. Wer unsere Vorschau liest, erfährt, was uns im April mit diesem Spiel erwartet.

Gelungene LichteffekteGelungene Lichteffekte

Ein Mann für alles - Das Spiel

Wie bei "Anstoss 3" übernimmt man in "Bundesligamanager X" die Rolle eines Trainers und Managers in Personalunion. Man hat die Möglichkeit, einen der 640 Vereine aus 8 verschiedenen Ländern zu übernehmen und möglichst erfolgreich zu leiten. Dabei bietet das Spiel alles, was das Managerherz begehrt: Verwaltung der Finanzen, Management der Mannschaft inklusive Spielerkauf und -verkauf, Ausbau des Stadions und natürlich die Aufstellung und das Training der Mannschaft. Dabei hat man die Möglichkeit, Trainingspläne mit 43 verschiedenen Übungseinheiten aufzustellen. Die taktische Ausrichtung der Mannschaft sollte ein guter Trainer natürlich nicht vernachlässigen. Auch hier kann das Spiel glänzen. Mit über 50 Taktikoptionen stehen vielfältige Varianten zur Verfügung, die nach einem Fußballprofi verlangen. Das Programm scheint also durchaus spielerischen Tiefgang aufzuweisen. Damit Anfänger nicht abgeschreckt werden, sollen zahlreiche Hilfsfunktionen dem angehenden Manager zur Auswahl stehen.

Auf dem RasenAuf dem Rasen

Die technische Seite

Viel Wert legt Software 2000 auf die 3D-Grafik der Spielszenen, die wirklich erstklassig ausfallen wird. Die Polygon-Kicker haben dank aufwendigem Motion-Capturing, über 60 Animationen auf Lager. Das zeigt sich in solch spektakulären Aktionen wie einem Fallrückzieher oder auch der banalen Gewalttätigkeit einer Blutgrätsche. Zudem verfügt die flinke Engine auch über aufwendige Licht- und Wettereffekte. Wer einen schwächeren Rechner sein eigen nennt, schaltet eben in den Textmodus oder lässt sich gleich die Ergebnisse berechnen. Auch der Sound macht einen guten und überzeugenden Eindruck. Egal, ob es sich um die Fangesänge des Publikums oder die Pfeife des Schiedsrichters handelt, es ist erstklassig eingefangen und umgesetzt. Dank der überlegten Menüführung scheint die Steuerung des Spiels einfach und sehr gut zu werden. Die Programmierer haben zudem die Vorgabe erhalten, dass jedes der modernen Menüs mit maximal zwei Mausklicks zu erreichen ist.

Meinung von Gerd Schüle

Werden die hohen Ansprüche der Entwickler wirklich so umgesetzt, wie sie es sich vorgenommen haben, erwartet uns ein geniales Spiel mit entsprechendem Tiefgang, und die Chancen stehen sehr gut dafür. Die spielerischen Möglichkeiten werden vielfältig sein und dank umfangreichen Hilfsfunktionen wird das Spiel auch für Anfänger gut zu bewältigen sein. Zudem wird das Spiel einen Editor spendiert bekommen, mit dem man die Phantasienamen verändern kann. Dadurch wird es möglich sein, den Spielerkader jederzeit auf den aktuellen Stand zu bringen, was der ohnehin schon gelungenen Atmosphäre zugute kommt. Da auch die technische Umsetzung einen hervorragenden Eindruck macht, dürfen sich Fans des Genres im April auf einen spannenden Zweikampf zwischen "Anstoss 3" und "Bundesligamanager X" freuen. Ich bin auf jeden Fall jetzt schon gespannt, wer die Tabellenführung übernehmen wird.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bundesliga Manager X (Übersicht)