Vorschau WWF Attitude

von Christian Ladewig (07. Oktober 2000)

Wrestling-Fans aufgepasst, der release von WWF Attitude kommt immer näher und bevor das Spiel erscheint, werfen wir einen Blick auf das Werk und vermitteln unsere ersten Eindrücke.

Mit WWF Attitude bringt Acclaim das lezte WWF Spiel heraus. Leider ist die World Wrestling Federation Lizen abeglaufen. WWF Attitude enthält, wie auch die N64 und Playstationversion, eine Fülle an Wrestlern und Match-Optionen. Neben Superstars wie Stone Cold Steve Austin und The Rock, findet man auch Wrestler wie Taka Michinoku, Val Venis, Brain Christopher oder Steve Blackman. Insgesamt gibt es 40 realer Wrestler.

Ebenfalls den meisten Wrestling-Fans bekannt sind die verschiedenen Matcharten. Beim Royal Rumble heißt es alle gegen alle. Beim Tag-Team-Match muß man oft genug it seinen Partner wechseln und bei Cage-Match sollte man so schnell wie möglich aus dem Käfig kommen. Über 20 Matcharten sowie den verschiedenen Matchregeln gibt es im Spiel.

Wer die zur Auswahl gestellten Wrestler langsam satt hat, der kann seinen eigenen Wrestler mit Hilfe des Editors erstellen. Mit dem erstellten Wrestler kann man dann im Career Modus teilnehmen und sich bis zum World Heavywight Champion durchschlagen. Zuvor muß man aber noch alle anderen Gürtel erkämpfen.

Die Steuerung ist wie beim Vorgänger (WWF Warzone für Playstation und Nintendo 64) nicht zu schwer gehalten. Mit einfachen Tastenkombinationen, die alle im Pausenmenü angezeigt werden, kann man den Gegner leicht zu Boden bezwingen. Die einzelnen Aktionen werden von Shane McMahon, Sohn von Vince McMahon (Besitzer der WWF) und Jerry "The King" Lawler kommentiert, die dafür für die richtige Stimmung sorgen.

Die Grafik von WWF Attitude, die schon auf der Playstation ein Genuß war, mnochmals verbessert worden und läßt einen glauben, mittendrin zu seien. Der Sound ist auch ganz in Ordnung. Fans jubel im Hintergrund und feuern die im ring befindlichen Wrestler an, was dem Wrestler sogar auf seinen Stärke beeinflußt.

Zwar sieht WWF Attitude neben den in Japan erschienenen Gaint Gram etwas blaß aus, kann aber durch die WWF-Lizenz doch überzeugen. WWF-Fans kommen an diesen Titel nicht vorbei, wer allerdings lieber den fern-östlichen Wrestlingstil bevorzugt, sollte bei Gaint Gram bleiben.

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

Der Sommer ist schön. Nöch schöner wird er für die Games-Community durch den obligatorischen Steam (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WWF Attitude (Übersicht)