Vorschau Fussball Manager 2004

von Gerd Schüle (14. Oktober 2003)

Im letzten Jahr hat der "Fußballmanager 2003" trotz ein paar kleinerer Mängel die Tabellenspitze erobert und dann in der Saison 2003 eindrucksvoll den Meistertitel errungen, indem er die Mitkornkurenten wie "Anstoss 4" oder den "Kicker Fußballmanager" eindeutig auf die Plätze verwies. Natürlich will die Mannschaft von EA-Sports diesen Titel auch in der neuen Saison verteidigen und hat sich darum einiges einfallen lassen für ihr neues Produkt, den "Fußballmanager 2004". In unserer Vorschau erfahrt ihr, was dieses neue Spiel zu bieten hat.

Realität pur - der Wechsel von Roy Makaay nachgespieltRealität pur - der Wechsel von Roy Makaay nachgespielt

Football Fusion

Die wichtigste Neuerung im bald erscheinenden "Fußballmanager 2004" nennt sich laut den Entwicklern von EA Sports 'Football Fusion'. EA sagt: 'Football Fusion - das revolutionärste und innovativste Feature, das es je gab, um zwei Sportspiele miteinander zu kombinieren.' Allerdings ist dieses Feature nicht ganz so neu. In der "Anstoß"-Reihe gab es das schon mal. Auf jeden Fall geht es darum, dass man den "Fußballmanager 2004" mit "Fifa 2004" verbinden kann. Das heißt, man trainiert seine Mannschaft im Manager mit und hat dann an jedem Spieltag neben den üblichen Varianten, den Spielablauf in 3D zu betrachten oder dem Textmodus, auch noch die Möglichkeit zum Gamepad zu greifen um im Modus 'Football Fusion' das Spiel selbst zu absolvieren. Dabei werden dann die Daten vom Manager in "Fifa 2004" transferiert und nach dem Spiel wieder zurück. Wenn das wirklich funktioniert, werden zwei geniale Spiele miteinander verschmolzen zu einem dann wahrscheinlich exzellenten Spielerlebnis.

Herrliche 3D-Grafik dank FIFA-EngineHerrliche 3D-Grafik dank FIFA-Engine

Was gibt es sonst noch

Natürlich wird darum der "Fußballmanager 2004" zwangsläufig mit der selben Grafik-Engine ausgestattet sein wie "FIFA 2004". Damit wird es garantiert der schönste Fußballmanager, den es je gab. Da der Vorgänger schon ein klasse Spiel war, gab es ja spielerisch nicht viel zu verbessern. Der Transfermarkt wurde etwas überarbeitet und soll nun wesentlich realistischer sein. Neu ist der Missions-Modus. Hier geht es darum, dass man während der Saison verschiedene Aufgaben bewältigen muss. Diese Missionen könnten z.B. der Versuch sein, eine Mannschaft vor dem Abstieg zu bewahren oder einem Verein noch in den letzten zehn Saisonspielen von einem mittelmäßigen Tabellenplatz nach ganz weit oben in der Tabelle zu verhelfen. Darum scheint dieser sehr interessante Modus eine wahre Herausforderungen für eingefleischte Fans des Genres zu werden. Ansonsten soll die Bedienung und Menüoberfläche des Spiels noch überarbeitet und verbessert werden, damit man das Spiel noch leichter im Griff hat.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FM 2004 (Übersicht)