Inside Blizzard Europa - Seite 2

(Special)

Berufung nicht nur Beruf

Für viele ist die Aufnahme der Tätigkeit bei Blizzard damit verbunden, sowohl Familie als auch Freunde und gewohntes Umfeld zurück zu lassen und in ein fremdes Land zu ziehen. Aber auch Mitarbeiter, die schon mehr als zwei Jahre dort sind haben diesen Schritt nicht bereut. Für die ist das Arbeiten bei Blizzard kein Beruf sondern Berufung. Für die sehr jungen Mitarbeiter ist das ein reizvoller Schritt, um bei der Kultsoftwareschmiede zu arbeiten, ein neues Land, eine fremde Sprache und Kultur kennen und schätzen zu lernen. Und auch wenn sie jeden Tag für dieses Spiel arbeiten, haben sie auch privat nicht den Spaß daran verloren. Fast alle spielen auch privat nach der Arbeit noch auf den Servern von World of WarCraft und nicht nur, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sondern aus Spaß und Leidenschaft.

Spieletippsler Oliver bei BlizzardSpieletippsler Oliver bei Blizzard

Klein Deutschland in Versailles

Das deutsche Community-Team hat in Versailles eine Art Heimat gefunden. Zu Anfang zog einer dorthin und viele folgten. Schaut man abends in einem Pub in Versailles vorbei sieht man dort mehr Blizzard-Shirts als Franzosen. Wenn man die Wehklagen über mangelnden Support in den offiziellen Foren liest, kann man dies bei der Vielzahl der dort sitzenden Mitarbeiter eigentlich gar nicht glauben. Die Großraumbüros sind bis zum Bersten gefüllt mit Arbeitsplätzen, die Tag und Nacht besetzt sind. Denn bei Blizzard wird an sieben Tagen die Woche in drei Schichten gearbeitet, um rund um die Uhr einen entsprechenden Service zu ermöglichen.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Weiter mit: Inside Blizzard Europa - Seite 3

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)