Play the Games vol. 4

(Special)

von Gerd Schüle (15. November 2001)

Neue Spiele sind nicht gerade billig. Wer ständig den nötigen Nachschub an guten Titeln sicher stellen will, muss oft tief in die Tasche greifen. Da sind günstige Spielesammlungen eine gute Alternative, vor allem dann, wenn hochkarätige Titel darin enthalten sind. Auch für die Publisher bringt es Vorteile, da sie nochmals kräftig Geld damit verdienen können. Deshalb erscheinen jedes Jahr neue Spielpakete auf dem Markt. Vor kurzem kam "Play the Games vol. 4" heraus und in unserem Bericht erfahrt ihr, was diese Sammlung zu bieten hat.

Ein nettes Bild aus Theme Park WorldEin nettes Bild aus Theme Park World

Was hat das Paket zu bieten

Wer sich "Play the Games vol. 4" kauft, erhält 15 zum Teil hochkarätige Spiele aus 4 verschiedenen Genres. Abgerundet wird das Ganze mit einer CD-ROM, auf der verschiedene Patches, zwei Handbüchern im PDF-Format, dem "Acrobat Reader 4.0" zum Lesen der Handbücher und einem Info-Blatt mit Installationshinweisen und den Hotlines der jeweiligen Spiele. Die restlichen 13 Handbücher befinden sich jeweils auf der original Spiele-CD-ROM, natürlich ebenfalls im PDF-Format. Gedruckte Handbücher sind nun mal in solch einer Sammlung nicht zu erwarten, das Preis-Leistungsverhältnis ist auch so ausgezeichnet. Für knapp 70,-DM bekommt man also einiges geboten. Zudem kann man ganz klar sagen, dass kein einziges wirklich mieses Spiel dabei ist. Im folgenden möchte ich die enthaltenen Spiele nach Genres geordnet aufführen und zu jedem Abschnitt einen kurzen Kommentar abgeben.

Auf der Suche nach dem Schwert DaikatanaAuf der Suche nach dem Schwert Daikatana

Für Ballerfreund - Die Action-Abteilung

Mit drei Titeln ist das Action-Genre akzeptabel vertreten. Das Highlight in diesem Bereich ist der Ego-Shooter Daikatana, in dem dich der Kult-Designer John Romero auf eine Zeitreise durch vier Epochen entführt. Dabei begibst du dich auf die Suche nach dem Sagen umwobenen Schwert Daikatana. Wesentlich moderner geht es dagegen in Slave Zero zu. In diesem zufriedenstellenden Action-Spektakel steuerst du einen riesigen Kampfroboter. In dem wirklich guten Action-Spiel Urban Chaos schlüpft man in die Rolle einer hübschen und akrobatischen Polizistin. Keine Frage, Action-Fans werden zwar nicht übermäßig aber durchaus gut bedient. Ich denke, dass sich selbst für diese drei Spiele der Anschaffungspreis lohnt. Zudem enthält das Paket noch zwei Action-Adventures. Da wäre zum einen das hervorragende Tomb Raider 4 - The last Revelation, in dem du mit Lara in Ägypten unterwegs bist. Aber auch Legacy of Kain - Soul Reaver ist ein gutes Programm, in dem man als Zombieheld zwischen den Welten der Lebenden und Toten unterwegs ist.

Weiter mit: Play the Games vol. 4 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht