Test Panzer Elite Action - Fields of Glory

von Clemens Eisenberger (11. August 2006)

Wir befinden uns gerade mitten im Sommerloch und da freut sich der begeisterte Spieler über jedes neue Game. Joowood hat nun ein Actionspiel herausgebracht, bei dem ihr einen Panzer im zweiten Weltkrieg steuern dürft. Das klingt doch mal spannend und innovativ - oder etwa nicht? Alle Details zu dem Spiel findet ihr in unserem Review.

Ein neuer innoativer Auftrag...Ein neuer innoativer Auftrag...

Frontschweine

Der Hintergrund des Spiels ist schnell erklärt. Ihr seit ein Panzerkommandant im zweiten Weltkrieg und dürft nacheinander 3 Kampagnen spielen: Deutschland (Einfall in Polen, "Weltherrschaft an euch reißen"), Russland (Mutterland verteidigen) und die Alliierten (Deutschland besiegen). In Klammer habe ich die wichtigsten Missionsziele und Ereignisse beschrieben, die ihr während eurer Kampagnen schaffen müsst - aber eigentlich sind diese herzlich egal. Ihr brettert mit eurem Panzer von Punkt A nach B und erschießt alles, was sich euch in den Weg stellt. Klingt nicht ganz nach der komplexen Simulation, die man sich im ersten Moment vielleicht gewünscht hat, aber was solls. Nachdem ihr ein Missionsziel geschafft habt, speichert das Spiel automatisch, sodass ihr glücklicherweise nur in den seltensten Fällen den selben Abschnitt 2 Mal spielen müsst. Die Missionsziele reichen von einem einfachen "Vernichten sie alle Gegner" bis hin zu "Vernichten Sie ein/mehrere feindliche(s) Gebäude" und sogar "Fahren Sie zu Punkt X und besiegen die Feinde, die sich ihnen in den Weg stellen". Für Abwechslung ist also permanent gesorgt...

Ein TrefferEin Treffer

Physikalische Grundvoraussetzung

Jeder kennt das von schnellen Verfolgungsjagden bei GTA oder schnellen Rennspielen, man will um eine Kurve fahren und es bricht einem das Heck aus. Man schlittert etwas und findet sich dann irgendwo in der Botanik wieder. Auch bekannt sind sicherlich kleine Sprünge, wenn man über eine Anhöhe fährt. Bei schnellen Sportwagen ist das alles schön und gut, als allerdings der Panzer genau diese Verhaltensmuster zeigte, war ich, das muss ich ganz ehrlich zugeben, ziemlich erstaunt. Bei einer Kurve nicht ins Schleudern zu kommen ist "dank" der "einfachen" Steuerung gar nicht mal so leicht. Gas gebt ihr, indem ihr den linken Analogstick nach vorne drückt, nach links oder rechts lenkt ihr, in dem ihr den linken Analogstick nach links oder rechts bewegt. Da ihr mit diesem Kommando aber auch die Geschwindigkeit beeinflusst ist das Chaos meist vorprogrammiert und es kostet viel Zeit und Nerven, in die gewünschte Richtung zu fahren. Außerdem: Habt ihr gewusst, dass wenn ein Panzer mit einer Schranke kollidiert, der Panzer verliert? Lediglich das Schießen geht mit einem Druck auf L1 (MG) oder R1 (Kanone) sowie Zielen mit dem rechten Stick locker von der Hand.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Panzer Elite - Glory (Übersicht)