Vorschau Zoo Tycoon

von dietmar (25. September 2001)

Die meisten großen Städte besitzen einen und (fast) jeder war schon in einem. Aber wer besitzt schon seinen eigenen? Richtig, die Rede ist hier von einem Zoo mit Tieren, Gehegen, Imbissbuden und allem, was zu einem schönen Zoo dazu gehört. Ab November kann sich jeder seinen eigenen Zoo kaufen und bauen, mit Hilfe von Microsofts "Zoo Tycoon" wird man zum Zoodirektor. Mal sehen, was dieses Spiel in sich birgt.

Nur ein Zoo mit Tieren und Besuchern ist ein guter Zoo.Nur ein Zoo mit Tieren und Besuchern ist ein guter Zoo.

Ein Themen-Park für Tiere - Der Zoo

Der erste Eindruck bei "Zoo Tycoon" ist sicherlich die deutlich erkennbare Ähnlichkeit zu "Rollercoaster Tycoon" und "Theme Park". Wie bei diesen beiden Spielen hat man zu Beginn eine leere Fläche mit einem Eingang, die man bebauen muss. Sobald die ersten Attraktionen stehen, strömen schon die ersten Besucher und bestaunen deine Leistung, oder auch nicht. Allerdings baut man bei "Zoo Tycoon" keine Achter- oder Geisterbahnen, sondern schöne, gepflegte Tiergehege. Neben einigen fertigen Tierhäusern, wie z. B. dem Vogelhaus, gibt es verschiedene Arten von Gehegen zum selbst bauen, bei denen man darauf achten sollte, dass man die richtige Zaunart zum später darin wohnenden Tier auswählt. Was bringt denn ein niedriger Holzzaun bei einer Horde von Affen? Richtig, nichts. Außerdem hat jedes der über 40 zu Auswahl stehenden Tiere seine ganz speziellen Vorlieben, was die Bepflanzung und Umgebung betrifft.

Einige Tiere brauchen eine ländliche Umgebung.Einige Tiere brauchen eine ländliche Umgebung.

Tiere und Besucher wollen die richtige Fürsorge

Hat man ein Gehege fertig gebaut, kann man nun ein Tier kaufen und es in seine neue Behausung setzen. Da Tiere auch hungrig sind und Mist machen, braucht man noch einen Tierpfleger, der für Nahrung und Hygiene in den Gehegen sorgt. Doch vorerst sollte man sich nochmals versichern, dass es dem neuen Zoobewohner auf wirklich gut geht. Dazu klickt man auf das Tier und erhält somit wichtige Informationen, dass entweder das Tier glücklich ist oder dass man z. B. eine Wasserstelle vergessen oder zu wenig seiner Lieblingspflanze gesetzt hat. Je mehr Forderungen des Tieres erfüllt werden, desto glücklicher ist es und desto mehr Spaß haben die Besucher, das Tier zu beobachten. Aber nicht nur die Tiere wollen versorgt werden. Auch die Besucher melden sich immerzu zu Wort und meckern wegen Hunger, Durst und sonstigen fehlenden Annehmlichkeiten. Also sollte man die eine oder andere Imbiss- und Getränkebude aufstellen, samt Picknickbänken und Mülleimern.

Dieses Video zu Zoo Tycoon schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zoo Tycoon (Übersicht)