Games Convention 2004 - Seite 3

(Special)

CamouflageCamouflage

Hideo Kojima stellt Metal Gear Solid 3 vor

Auch Konami war mit einem umfangreichen Stand vertreten. Hideo Kojima von Konami Computer Entertainment Japan präsentierte sogar persönlich auf der Messe Metal Gear Solid 3: Snake Eater. Der Schöpfer und Director zeigte erstmals Details des heißerwarteten Shooters, der diesmal in einem gefahrvollen Dschungel im Jahre 1964 spielt. Somit gehen einige Ereignisse und Vorkommnisse im Spiel jenen aus Metal Gear Solid 1 und 2 voraus. Kojima enthüllte einige streng gehütete Geheimnisse, wie zum Beispiel die Identitäten einer Reihe neuer Charaktere. Neben der Hauptfigur Snake sind das eine junge Frau namens Eva, deren Hintergründe noch im Dunkeln liegen, der Wissenschaftler Sokolov, den Snake retten soll sowie der junge Ocelot, der einer von Snakes finstersten Widersachern ist. Einige komplett neue Charaktere in MGS 3 sind Volgin, einer der gefährlichsten Gegner Snakes oder eine mysteriöse und scheinbar übermächtige Kämpferin namens "The Boss".Snake Eater geht in vielerlei Hinsicht weiter als die beiden Vorgängertitel. Die Dschungelumgebung verursacht nur schwer vorhersehbare Risiken und Gefahrensituationen wie zum Beispiel raschelndes Gras und Laub, das Snakes Anwesenheit verraten und er muss Nahrung finden um Ausdauer und Lebensenergie zu erhalten. Es gibt einen Camouflage Index: Die Körperhaltung, Kleidung und Gesichtsbemalung haben direkten Einfluss darauf, wie gut sich Snake in seiner Umgebung verstecken kann. Close Quarter Combat erlaubt es, Mann-Gegen-Mann mit Wachen zu kämpfen oder einen überwältigten Gegner in eine Gruppe von Angreifern zu werfen, um in dem Durcheinander zu flüchten. Das Resultat, ein actiongeladenes und das unterhaltsamste Metal Gear Solid das es bislang gab, erscheint im ersten Quartal 2005 für PS2.Konami wird auch die Erfolgsserie von Yu-Gi-Oh! Spielen fortsetzen. Das sind "Reschef der Zerstörer", der Nachfolger zu "Yu-Gi-Oh! Die Heiligen Karten" für den Gameboy Advanced, "Joey the Passion", der letzte Teil der "Power of Chaos"-Trilogie für den PC, der Titel "Königreich der Illusionen" für den Gamecube sowie "Die Wiege des Schicksals" für die Xbox. Mit Ausnahme des Titels für die Xbox, der erst im November erscheinen wird, kommen die Spiele im September auf den Markt und sollen zusammen die Sammelkarten vervollständigen.

FableFable

It's good to play together

Natürlich war auch die Xbox auf der GC mit einem großen Stand vertreten. Es wurde "Halo 2", der sehnsüchtig erwartete Nachfolger des Bestsellers "Halo: Kampf um die Zukunft" vorgestellt. In "Halo 2" kommt es zum Kampf auf der Erde und der Einzige, der die übermächtigen Convenant-Aliens an der Zerstörung allen menschlichen Lebens auf der Erde hindern kann ist der genetisch manipulierte Soldat Master Chief. Verbesserte Graphiken, eine überarbeitete künstliche Intelligenz, interaktive Umgebungen und dynamische Licht- und Schattenspiele bieten dem Spieler ein unvergessliches Spielerlebnis. Halo Fans dürfen sich den 11. November 2004 vormerken, da soll das Spiel, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, herauskommen. Als besondere Überraschung hatte Microsoft Master Chief eingeladen und verkündet, dass der Preis für die Xbox ab dem 27. August auf €149,99 gesenkt wird.Es konnte auch das neue Rollenspiel-Adventure "Fable" ausprobiert werden. In diesem Spiel entscheidet der Spieler selbst, wie er seinen Helden formt. Ob gut, böse, gerecht oder hinterhältig, das Alter und die Entwicklung des Helden sind abhängig von den Wegen, die der Spieler einschlägt. So werden diejenigen, die oft ein Schwert benutzen, die physische Veränderung deutlich sehen oder die Helden, die oft Magie benutzen, entwickeln übersinnliche Fähigkeiten. Actiongeladene Echtzeitkämpfe fügen dem Helden Narben zu, er kann Mitstreiter gewinnen und sich aber auch Feinde schaffen. Das graphisch sehr schöne Spiel wird am 8. Oktober 2004 auf den Markt kommen und verspricht abwechslungsreichen Spielspaß.Auch die Jump'n'Run Katze Blinx kommt zurück. Mit "Blinx 2: Master of Time and Space" wird das weltweit einzige 5D Spiel vorgestellt, in dem der Spieler Kontrolle über Raum und Zeit hat. Per Video-Fernbedienung kann man das Spielgeschehen verlangsamen, zurück- oder auch vorspulen. Im Verlauf des Spieles muss man auch die gegnerischen Schweine spielen, die den Weltraum kontrollieren wollen. Im Battle-Mode können bis zu 4 Spieler gegeneinander antreten. Man kann dabei die Kleidung, Gesicht und Körper der Charaktere nach eigenen Vorstellungen verändern. Alles in allem verspricht Blinx 2 viel Spaß und wird voraussichtlich im Dezember 2004 veröffentlicht.

Weiter mit: Games Convention 2004 - Seite 4

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht